Serien

GZSZ: Wer ist Jo Gerners Feind Bajan Linostrami?

Nach zehn Jahren steht GZSZ-Urgestein Jo Gerner seinem Feind Bajan Linostrami wieder gegenüber. Doch wer ist das überhaupt?

Affiliate-Hinweis für unsere Shopping-Angebote
Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate-Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.
linostrami-gzsz
Linostrami war zuletzt 2012 bei GZSZ zu sehen. Jetzt ist er zurück. Foto: RTL
Inhalt
  1. GZSZ: So kam Bajan Linostrami vor zwölf Jahren nach Berlin
  2. Linostrami entführte Jo Gerners Sohn Dominik
  3. Jo Gerner brachte Bajan Linostrami in den Knast

Es ist eines der schockierendes Comebacks der letzten Jahre bei GZSZ: Gerner (Wolfgang Bahro) trifft im Gefängnis plötzlich wieder auf seinen Erzfeind Linostrami (Matthias Unger). Das letzte Mal in der Serie zu sehen war der Kriminelle vor zehn Jahren. Einige dürften sich deshalb gar nicht an ihn erinnern. Zeit, einmal in die Vergangenheit zu blicken.

 

GZSZ: So kam Bajan Linostrami vor zwölf Jahren nach Berlin

Bajan Linostrami ist ein reicher Investor, der vor allem über Patrick Graf (Björn Harras) mit Jo Gerner in Kontakt gerät. Das war bereits im Jahr 2010. Patrick erzählt Linostrami von einem lukrativem Deal und bringt ihn dazu, zehn Millionen Euro zu überweisen. Als das Geschäft aber überraschend platzt, kann Patrick seine Versprechen nicht halten.

Auch interessant:

Als Folge lässt er ihn den Finger brechen und fordert sein Geld zurück. Das gelingt Patrick allerdings nicht, weshalb er zusammen mit Dominik (Raul Richter) von Linostrami  Hilfe von Murat Cengiz und Hakan Baran entführt wird. Im Versteck erklärt Patrick den Entführern, dass Dominik der Sohn von Gerner ist und sie durch den reichen Anwalt das Geld zurückbekommen können.

 

Linostrami entführte Jo Gerners Sohn Dominik

Schließlich bezahlt Jo die geforderten elf Millionen Euro Lösegeld und die beiden Männer werden frei gelassen. Später gesteht Patrick, dass er Schuld an dem Drama ist und verrät Gerner, dass Linostrami hinter der Entführung steckt. Weil durch den Vorfall nicht nur die Familie in den Ruin getrieben wurde, sondern Dominik auch psychisch unter den Folgen der Entführung leidet, schwört Gerner Rache.



Von der Staatsanwaltschaft erfährt Gerner, dass Linostrami bereits wegen mehrerer Vergehen, darunter Geldwäsche, von der Justiz gesucht wird. Um ihn endlich ins Gefängnis zu bringen, wird Patrick als Lockvogel eingesetzt. Im gegenüber gesteht Linostrami selbstgefällig seine Vergehen.

 

Jo Gerner brachte Bajan Linostrami in den Knast

Im Juni 2012 wird dem Kriminellen der Prozess gemacht und vor allem durch Jo Gerners Fähigkeiten als Anwalt wird Linostrami zu einer Freiheitstrafe von 13 Jahren verurteilt. Das letzte Mal bei GZSZ zu sehen war Linostrami damit am 10. Juli 2012. Kein Wunder also, dass sich bei dem Geschäftsmann in den vergangenen Jahren so einiges angestaut hat.



Hinzukommt, dass Jo Gerner seine Tochter Johanna aufwachsen sehen durfte. Linostramis Tochter Miriam (Sarah Fuchs) dagegen musste ohne ihren Vater auskommen. Jetzt will er nicht nur wieder eine Beziehung zu ihr aufbauen, sondern sich auch an Gerner rächen. Ein Showdown, der zum 30-jährigen Jubiläum im Mai ins Finale gehen könnte...

 

*Affiliate Link



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt