Serien

Zerstört der Stress um GZSZ-Philip seine Familie?

GZSZ-Vorschau
Emily (Anne Menden) und John (Felix von Jascheroff) streiten sich heftig wegen Philip (Jörn Schlönvoigt) /RTL/Rolf Baumgartner

Kann ein dummer Fehler eine ganze Familie zerstören? Im Fall von Philip sieht es ganz danach aus. Bei GZSZ fliegen die Fetzen zwischen den Geschwistern.

Und am Ende gibt es nur Verlierer! Nachdem Philip (Jörn Schlönvoigt) von der Polizei abgeführt wurde, wird ihm auch noch sein Job gekündigt. Diese Eskalation macht ihn total fertig und bringt auch seine Zwillingsschwester Emily (Anne Menden) auf die Palme. Für die Mutter der kleinen Kate gibt es nur eine Schuldige: Elena (Elena Garcia Gerlach).

Auch wenn Philip die rassige Schöne gestalkt hat, hat er sich doch seitdem brav ferngehalten und ihr sogar einen Entschuldigungs-Brief geschrieben. Nur durch Zufall sind sich die beiden begegnet. In einem emotionalen Gespräch wirft Emily der Freundin ihres anderen Bruders John (Felix von Jascheroff) vor, die ungesunde Liebe Philips angestachelt zu haben. Die beiden Frauen werden immer hitziger, bis schließlich John dazwischengeht. Daraufhin geraten die Geschwister in aufgeheizte Diskussionen. 

Schließlich erfährt auch Philip von der angespannten Lage, die seine ganze Familie in Atem hält. Verzweifelt bricht er zusammen. Kommen die Höfers doch nochmal an einen Tisch und halten zusammen? Oder wird das Stalking endgültig für einen Bruch sorgen? Um 19.40 Uhr bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" auf RTL wissen wir mehr. Mehr Infos dazu gibt's hier.

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt