Serien

GZSZ-Vorschau: Merle wird gemobbt!

Eigentlich war die Geschichte um Merles Schwangerschaft schon vorbei. Doch in der GZSZ-Vorschau wird deutlich, dass sie damit noch zu kämpfen hat.

Ronja Herberich (23) ist bald als "Merle Kramer" bei GZSZ zu sehen.
Nach der Schwangerschaft wird Merle bei "GZSZ" gemobbt Foto: TVNOW / Rolf Baumgartner

Merle (Ronja Herberich) war schwanger. Während Jonas (Felix van Deventer) total glücklich war, kämpfte sie mit der Entscheidung, ob sie abtreibt oder nicht. Letzten Endes entschied sie sich dafür, das Baby nicht zu behalten. Als Jonas dann nicht zum Arzt-Termin erschien, beendete sie die Beziehung.

Viele Zuschauer dachten, damit hätte sich die Sache erledigt. Doch nach einem Volleyball-Camp holt sie die Schwangerschaft ein. Wie in den Vorschauen zu lesen ist, hat jemand aus ihrer Schule das Geheimnis herausgefunden und weiter erzählt. Als Merle also wiederkommt, muss sie sich mit einem Haufen gemeiner Kommentare herumschlagen.

Zum Glück steht Erik (Patrick Heinrich) ihr bei – und sie schafft es, ein Statement zu setzen. Das wiederum missfällt allerdings Jonas. Der wohnt inzwischen mit Nihat (Timur Ülker) zusammen und scheint seinen Liebeskummer in Alkohol zu ertränken. Als er seine Ex-Freundin konfrontiert, sind seine Sorgen zwar vergessen, aber Merle macht ihm unmissverständlich klar, dass es vorbei ist.

Wie genau das Mobbing und Merles Gegenangriff aussieht, wurde noch nicht verraten. Wir sind aber schon sehr gespannt.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt