Serien

GZSZ-Vorschau: Emily steht vor dem Ruin | Gibt sie jetzt alles auf?

Bei „GZSZ“ steht Emily vor einer schwierigen Wahl. Gibt sie jetzt alles auf, was sie sich mit Sunny aufgebaut hat?

GZSZ-Vorschau: Emily steht vor dem Ruin | Gibt sie jetzt alles auf?
Muss Emily (links) bei "GZSZ" nun alles aufgeben? Foto: TVNOW / Rolf Baumgartner

Ihr Streit mit der Party-Touristin Peach hat zu einer Katastrophe geführt. Nachdem Emily (Anne Menden) die Mieterin der Wohnung über VLederbag beim Inhaber verpetzt hatte, schmiss die eine Abschiedsfete. Dabei geriet ein Tischfeuerwerk außer Kontrolle und setzte die Wohnung in Brand. Die Feuerwehr rückte glücklicherweise rechtzeitig an, doch durch das Löschwasser wurde der gesamte Laden mit allen Materialien zerstört.

Da Peach allerdings nicht versichert ist, muss Emily nun mit Paul (Niklas Osterloh) sich in Folge 7295 durch den Wust an Unterlagen kämpfen und versuchen, Geld von der Versicherung zu bekommen. Es scheint aussichtslos, da bekommt Emily hilfe einiger ihrer Lieferanten, die ihr Sonderrabatte anbieten.

So könnte sich Vlederbag halten und sie das Unternehmen neu aufbauen. Doch dann kommt es zum GAU: Dadurch, dass sie ihre Taschen nicht an das Unternehmen in Singapur schicken kann, ist sie vertragsbrüchig geworden und soll eine saftige Strafe zahlen. Das kann sie sich schlichtweg nicht leisten.

Doch ihr wird ein Ausweg geboten. Das Unternehmen sieht ein der Strafzahlung ab – wenn Emily sämtliche Rechte mitsamt des Namens von Vlederbag an sie abtritt. Dies scheint der einzige Ausweg zu sein, sie vor den finanziellen Ruin zu bewahren, doch wird sie diesen Schritt auch gehen?

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt