Serien

GZSZ: Ulrike Frank hätte längst aussteigen sollen

Seit 2002 steht Ulrike Frank als Katrin Flemming für GZSZ vor der Kamera. Dabei hätte sie ursprünglich längst nicht mehr dabei sein sollen...

GZSZ: Katrin
GZSZ-Star Ulrike Frank hätte ursprünglich gar nicht mehr dabei sein sollen... RTL

Am 29. April feiert GZSZ sein großes Jubiläum: Die 7000. Episode wird dann in Spielfilmlänge ausgestrahlt und sich um Maren, Yvonne und Nina drehen, die kurz vor der Abreise nach Fuerteventura von Katrin überrascht werden. Diese ist ihren ehemaligen Freundinnen zwar nicht gerade willkommen, doch das Trio versucht, gute Miene zum bösen Spiel zu machen und trotzdem Spaß zu haben. Bis auf der Urlaubsinsel ein Kampf um Leben und Tod entbrennt... Wir können uns also auf einiges gefasst machen!

 

GZSZ: Ulrike Frank hätte längst aussteigen sollen

GZSZ-Special zur 7000. Folge
Ulrike Frank (2.v.l.) ist seit 2002 Teil von GZSZ. TVNOW/Benno Kraehahn

Ulrike Frank hat schon einige dieser Jubiläumsspecials miterlebt, immerhin ist sie seit über 4000 Folgen Teil des GZSZ-Casts und zählt zu DEN Fanlieblingen schlechthin. Im RTL-Interview verriet die Darstellerin nun, dass das so gar nicht gedacht war: "Zuerst war Katrin Flemming ja als Gastrolle angelegt, ich habe damals nur mit vier Monaten gerechnet." Stellt euch mal vor - GZSZ all die Jahre ohne Katrin Flemming! Glücklicherweise wurde dann von den Serienmachern umdisponiert: "Dann hat nicht nur die Kombination mit Jo Gerner alias Wolfgang Bahro so gut funktioniert, dass deutlich mehr daraus geworden ist. Ich bin sozusagen gekommen, um zu bleiben."

Die Zeit als Katrin hat die Mimin extrem geprägt, wie sie weiter erklärte: "Ich lerne zwar immer wieder neue Seiten von Katrin Flemming kennen, aber je länger ich sie spiele, desto schneller kann ich zwischen Rolle und mir selbst hin und her switchen. Ich habe schon so viele Erfahrungen vor und hinter der Kamera sammeln dürfen, dafür bin ich unheimlich dankbar. Und die intensive Zusammenarbeit im Team, in der GZSZ-Familie, macht süchtig."

Ans Aufhören will die Schauspielerin nicht denken. Gefragt nach Folge 14.000, welche immerhin in beinahe 30 Jahren ausgestrahlt würde, antwortete sie mit einer klaren Vorstellung: "Ich hoffe doch sehr, dass wir alle noch frisch und aktiv spannende Geschichten erzählen, aber vielleicht ja per Satelliten-Verbindung, jeder von seinem Wunschort aus, ich zum Beispiel aus meinem geliebten Schottland, Wolfgang [Bahro] vom Strand, Daniel [Fehlow] von einer Safari, Eva [Mona Rodekirchen] aus dem Erlebnispark..."

Hoffen wir, dass wir in den Genuss irgendwann noch kommen! Erst einmal freuen wir uns aber auf die Jubiläumsfolge am 29. April um 19.40 Uhr. 

 

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt