Stars

GZSZ-Toni: Sex-Geheimnis enthüllt?

GZSZ-Toni: Sex-Geheimnis enthüllt?
Welches Geheimnis verbirgt Toni bei GZSZ? Foto: MG RTL D / Rolf Baumgartner

In den letzten Wochen wurde die Geschichte um Tonis Liebesleben bei GZSZ immer mysteriöser. Jetzt könnte das Geheimnis aber endlich enthüllt werden.

 

GZSZ: Toni gibt nichts über ihr Liebesleben preis

Toni (Olivia Marei) ist zwar noch nicht allzu lange im Kolle-Kiez, doch die Polizistin hat bereits ihren Platz in der WG von Sunny (Valentina Pahde) und Lilly (Iris Mareike Steen) gefunden. Doch beim Versuch der beiden, Toni besser kennenzulernen, sind Sunny und Lilly auf ein Geheimnis gestoßen.



Ansprochen auf ihr Liebesleben hat die Tochter von Nina eine romantische Liebesgeschichte erfunden. Dass diese nicht der Realität entsprach, kam nur durch Zufall ans Licht. Warum Toni gelogen hat, ist bis jetzt noch nicht klar, doch die GZSZ-Fans haben bereits eine Vermutung, die sie auf der offiziellen Facebook-Seite äußern.

 

GZSZ-Fans vermuten: Toni ist noch Jungfrau!

Sie glauben, dass sie hinter Tonis Sex-Geheimnis gekommen sind: Ist die Polizistin wohlmöglich noch Jungfrau? "Ich denke, sie ist Jungfrau und beziehungsunfähig wegen der Vergangenheit mit Martin", "Die Jungfrau-Theorie scheint wahrscheinlicher. Wäre ein neues Thema in der Serie" und "Soweit ich das mitbekommen habe, geht es bei Toni darum, dass sie in Wirklichkeit noch Jungfrau ist und wegen der Vergangenheit mit ihren Eltern wohl Beziehungsunfähig", sind sich die User bei Facebook sicher.



Andere vermuten, dass Toni lesbisch sein könnte. Ebenfalls eine Theorie: Die Polizistin ist asexuell und durch die schlimmen Erfahrungen der häuslichen Gewalt im Elternhaus traumatisiert. Was genau Toni vor ihren neuen Freunden verbirgt und ob die Fans recht behalten, zeigt sich in den nächsten Wochen bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten". 

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!