Serien

GZSZ: Tanja verführt Maren zum Drogenkonsum!

Kaum ist Tanja Seefeld bei "GZSZ" wieder zurück, scheint sie einen schlechten Einfluss zu haben: Sie verführt die immer noch labile Maren zum Drogenkonsum!

GZSZ Maren
Maren nimmt in ihrer Trauer mit Tanja Drogen! Foto: TVNOW

Nachdem bei „GZSZ“ eine Menge Schauspieler die Serie verlassen haben – unter anderem wurde Alex (Clemens Löhr) bekanntlich vom Laster überrollt – kündigte die Soap einige Rückkehrer an. Darunter ist auch Tanja Seefeld (Senta-Sofia Delliponti).

Tnaja war bereits vor ihrem vorläufigen Abschied vom Kiez ein echtes Sorgenkind. Ihre Freizeit war geprägt von Feiern, Onenightstands und Alkoholexzessen. Ob sich das geändert hat, bleibt abzuwarten. Aber in den Vorschauen zu den künftigen Episoden ist eine Sache klar: Maren (Eva Mona Rodekirchen) scheint ihre Rückkehr nicht gut zu tun.

Denn in der Beschreibung zu Folge 7076 wird deutlich, dass die beiden Frauen zusammen einen Joint rauchen. Allerdings werden sie dabei von Lilly (Iris Mareike Steen) erwischt. Die ist verständlicherweise sauer auf ihre Schwester, schließlich weiß man nicht, welche Wirkung die Drogen auf die psychisch labile Maren haben werden.

In all der Zeit sind die beiden Lilly und Tanja häufiger aneinander geraten. Da ist es nicht verwunderlich, dass der Streit sich schnell legt und sie sich versöhnen. Allerdings scheint Lilly mit ihrer Befürchtung Recht zu haben: Nachdem es Maren erst besser ging, kippt ihre Stimmung und sie geht zum Unfallort von Alex...

Was dann passiert werden Zuschauer am 21. August 2020 erfahren. Dann nämlich läuft die Episode auf RTL.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt