Serien

GZSZ-Sunny: Krankenhaus-Schock!

In der "GZSZ"-Folge geht es Rund: Mit einer Magenverstimmung landen nach Sunny auch John, Shirin und Toni im KrankenhausIst Emily daran Schuld?

GZSZ-Sunny: Krankenhaus-Schock!
Sunny hat bei GZSZ bald mit einer Magenverstimmung zu kämpfen und landet deswegen im Krankenhaus. RTL

Weihnachten ist die Zeit der Besinnlichkeit und der Familie. Dabei kommt auch meistens das Essen nicht zu kurz. So auch bei "Gute Zeite, schlechte Zeiten".

 

GZSZ: Krankenhaus-Drama direkt nach dem Weihnachtsessen

Das einem aufgrund von zu viel Essen schon mal ein bisschen schlecht werden kann an den Feiertagen, kennen sicherlich die meisten. Dass man aber wegen einer Magenverstimmung im Krankenhaus landet, ist dann doch eher untypisch. Doch genau das passiert Sunny in der "GZSZ"-Folge 6971 am 27. Dezember 2019. 

Weil es Sunny überhaupt nicht gut geht und sie unter Magenkrämpfen und Übelkeitsattacken leidet, bringt Emily sie vorsorglich ins Krankenhaus. Kurze Zeit später tauchen auch noch Shirin und John im Krankenhaus auf - mit denselben Symptomen. Alle haben zusammen Weihnachten gefeiert, daher ist John sich sicher, dass es an der veganen Weihnachtsgans von Emily liegen muss.

Wenig später stößt jedoch auch Toni in der Klinik dazu, ebenfalls an einer Magenverstimmung leidend.  Damit ist klar, dass Emilys Weihnachtsgans nicht der Grund sein kann. Die Mayonnaise im Kartoffelsalat muss verdorben gewesen sein! Oder steckt gar mehr dahinter?

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt