Serien

GZSZ: Stirbt John? Diese Szene gibt Grund zur Sorge

Kein „GZSZ“-Jahr ohne Abgang-Gerüchte. Nun gibt es in der Serie einen ominösen Hinweis auf den Tod von John!

GZSZ | Nach Betrug: Philip & Patrizia fliegen auf!
Die Beziehung von Philip (mitte) und Patricia könnte zu Johns Tod führen Foto: TVNOW / Rolf Baumgartner

John (Felix von Jascheroff) hatte es in letzter Zeit nicht leicht. Nachdem Shirin den Kiez verlassen hat, wohnt er in einer Patchwork-WG mit Philip (Jörn Schlönvoigt), Emily (Anne Menden) und seiner Mutter Patricia (Birgit Würz). Die Beziehung seines Halb-Bruders zu Letzterer hat er noch nicht mitbekommen.

Philip wurde die Situation zu viel und kündigte an, auszuziehen. Als John ihn in Folge 7180 stellt, wirft der Arzt ihm alle möglichen Vorwürfe an den Kopf, damit er sich von ihm fern hält.Doch eine Sache beunruhigt die Fans.

Denn in der Nacht zuvor hatte Philip einen Traum, in dem er die weinende Patricia vorfand. Die erzählt ihm, dass John bei einem Unfall ums Leben gekommen wäre. Natürlich kann das nur eine Phantasie sein, jedoch sind Unfälle ein durchgehendes Thema in der Folge.

Denn auch Maren (Eva Mona Rodekirchen) wird auf unangenehme Weise wieder an den Tod von Alex erinnert. Nachdem sie am Abend zuvor Tobias (Jan Kittmann) angegangen war, ist genau er zur Stelle, um sie zu beruhigen.

Es wäre schon komisch, zwei so wichtige Figuren in kurzer Zeit auf eine äußerst ähnliche Art über die Klippe springen zu lassen. Oder sollte das nur eine Vorbereitung sein, um den Zuschauern zu sagen, dass Philip eine dunkle Seite entwickelt, um mit Patricia zusammen zu sein? Wir sind gespannt.

Alle Folgen GZSZ seht ihr mit einer Woche Vorlauf bei TVNOW.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt