Fernsehen

GZSZ-Star Ulrike Frank: Neue Rolle!

GZSZ Ulrike Frank
Ulrike Frank spielt eine andere Rolle. RTL / Bernd Jaworek

Ulrike Frank gehört zum Stammcast von GZSZ. Doch jetzt sehen sie ihre Fans bald in einer ganz anderen Rolle!

 

Ulrike Frank bei GZSZ

Erst im vergangenen Dezember feierte Ulrike Frank ihr 15-jähriges Jubiläum bei GZSZ. Am 30. Dezember 2002 gab sie in der Folge 2.631 ihren GZSZ-Einstand.

Anfangs war Katrin Flemming nur eine Nebenrolle, 2004 wurde sie aber als Hauptrolle in die Soap aufgenommen. Jetzt wird Ulrike Frank ihrer Stamm-Serie untreu und schnuppert in eine andere Serie.

 

Ulrike Frank: Wen spielt sie?

Ulrike Frank wird im Öffentlich-rechtlichen zu sehen sein. In der erfolgreichen ZDF-Serie "Bettys Diagnose" spielt Ulrike eine toughe TV-Show-Produzentin, die ein Problem mit ihrem Hauptstar hat. 

Der hat nämlich einen Schwächeanfall und hat seinen Geschmacksnerv verloren. Bei der Show handelt es sich um eine Kochshow namens "Deutschlands beste Hobbyköche". Was wird die TV-Produzentin also machen, wenn ein Koch der Show nichts mehr schmeckt?

Der "Bild"-Zeitung verrät Ulrike Frank, wie es um ihre eigenen Kochkünste bestellt ist: "Ich bin ganz gut in der schwäbischen Küche", so die gebürtige Stuttgarterin im Interview. "Meine selbst gemachten Käsespätzle und Maultaschen sind gern gesehen. Ich mag das Deftige, aber nur Reis und Gemüse sind auch toll."

Schon an diesem Freitag ist der GZSZ-Star in der ZDF-Serie "Bettys Diagnose“ zu sehen. Wir sind gespannt, wie sich Ulrike Frank schlägt und ob sie für uns nicht doch immer Katrin Flemming bleiben wird. 

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt