Serien

GZSZ-Star Luise von Finckh: Neue Serienrolle!

GZSZ: Das sagt Thomas Drechsel zum Ausstieg von Luise von Finckh alias Jule
Luise von Finckh: Neue Rolle RTL / Philipp Rathmer

Endlich steht sie wieder vor der Kamera: Ex-GZSZ-Star Luise von Finckh übernimmt eine neue Serienrolle. Der Trailer verspricht: Es wird verrückt.

 

Luise von Finckh: Nach GZSZ kommt "Freaks"

Im September 2017 verließ Luise von Finckh aka Jule den GZSZ-Kiez. Zu ihrem Ausstieg sagte sie damals im RTL-Interview: "Ich höre bei GZSZ auf, weil ich gerade solchen großen Hunger auf neue, unterschiedliche Rollen, Figuren und Geschichten habe. Ich hatte einfach das Gefühl, ich muss mich noch ein bisschen ausleben - in unterschiedlichen Produktionen.“

Und genau das tut Luise jetzt auch. Sie ist Teil der neuen "Funk"-Webserie "Freaks". Eine Gruppe von Jugendlichen wird in eine geschlossene Psychatrie eingewiesen. Sie merken schnell, dass Freundschaften beim Heilungsprozess helfen können.

Neben Luise sind auch ihre Co-Stars bekannte Kameragesichter: Wilson Gonzalez Ochsenknecht, "Fack ju Göhte"-Darstellerin Runa Greiner, Comedian Phil Laude und "Tatort"-Schauspielerin Matilda Merkel sind ebenfalls mit dabei.

Die aus Finnland adaptierte Serie beruht auf wahren Begebenheiten, wie der Trailer verrät:

Die erste Folge von insgesamt acht Episoden wird ab Freitag, 13. April auf YouTube und funk.net im Hub "Borderline" zur Verfügung gestellt.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt