Stars

GZSZ-Star Jörn Schlönvoigt: Kuss-Geständnis!

GZSZ-Star Jörn Schlönvoigt verrät in einem RTL-Interview, warum ihm eine Kuss-Szene bei GZSZ zum Verhängnis wurde.

Jörn Schlönvoigt
Jörn Schlönvoigt: Kuss-Szene mit Hindernis getty
 

Jörn Schlönvoigt: Peinliche Kuss-Panne

Seit 2004 ist Jörn Schlönvoigt als Dr. Philip Höfer in GZSZ zu sehen. In seiner Rolle als Frauenschwarm hat er auch schon so manche Kuss-Szenen gemeistert.

In einem Interview mit "RTL Punkt 12" verriet der Schauspieler jetzt, dass er sich dabei gegenüber einer Kollegin in der Vergangenheit einen Faux Pas geleistet hat.

Vor einem Drehtag mit Kuss-Szene besuchte Jörn Schlönvoigt ein griechisches Restaurant und hat sich es nicht nehmen lassen, Tsatsiki zu essen. Mit Knoblauch-Fahne erschien er dann am Set - und bemerkte dann erst, dass eine Kuss-Szene auf dem Plan stand.

Jörn Schlönvoigt sollte sich eine Scheibe von seinem Kollegen Wolfgang Bahro abschneiden. Dem ist diese Panne in über 25 Jahren GZSZ noch nie passiert. Als erfahrener Bühnenschauspieler weiß er, das Knoblauch die "Todsünde" ist, wie er ebenfalls im "Punkt 12"-Interview verrät.

Aber Jörn Schlönvoigt hatte Glück und eine verständnisvolle Kollgin. "Es wurde mit Humor aufgenommen", erzählt Schlönvoigt im Interview. Um welche Kollegin es sich handelte, verriet der frischgebackene Papa aber nicht.

 

Dr. Gerner hat seinen Leibarzt Dr.Höfer immer dabei! #picoftheday

Ein Beitrag geteilt von Jörn Schlönvoigt (@joern_schloenvoigt) am

Alle Artikel rund um die RTL-Serie findet ihr auf unserer GZSZ-Übersichtsseite.  

 

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt