Stars

GZSZ-Star Felix von Jascheroff: Er wehrt sich gegen fieses Fat-Shaming

Felix von Jascheroff gehört zu den beliebtsten GZSZ-Darstellern. Doch jetzt muss er sich gegen fieses Mobbing wegen seines Gewichts zur Wehr setzen.

GZSZ-Star Felix von Jascheroff: Er wechselt zu dieser Serie
Felix von Jascheroff sieht sich im Netz Mobbing ausgesetzt. Foto: Instagram/ felixvjascheroff

Kaum ein Schauspieler ist bei GZSZ so beliebt wie Felix von Jascheroff. Der TV-Star ist seit 2001 als John Bachmann in der Daily zu sehen und ist aus dem Cast der Serie nicht mehr wegzudenken. Doch nicht alle scheinen große Fans des 36-Jährigen zu sein.

 

Felix von Jascheroff: Fiese Kommentare zu seiner Figur

Wie Felix von Jascherhoff auf seiner Instagram-Seite offenbart, ist er in den letzten Monaten immer wieder Opfer von gemeinem Fat-Shaming geworden. "Ständig lese ich in einigen Kommentaren „Felix, du bist ja voll fett geworden!“ oder „voll der Pummel“ usw", schreibt der Star zu einem Bild, das ihm mit nacktem Oberkörper zeigt.

Der Schauspieler möchte angesichts der unangemessenen Kommentare nicht mehr länger schweigen und betont in dem Post: "Jeder ist einzigartig und für sich selbst verantwortlich. Egal, ob man ein paar Kilos mehr auf den Rippen trägt oder zu wenig. Solange man sich wohl fühlt, ist das genau richtig!!!"

 

GZSZ-Star wehrt sich gegen Body-Shaming

Eine Message, die anscheinend Wirkung zeigt, denn der John-Darsteller bekommt jede Menge Zuspruch von seinen Fans. Als Reaktion darauf hat Felix von Jascheroff die Initiative #stopmobbingarmy gestartet und massenhaft Mails von Followern bekommen, die auch Erfahrungen mit Mobbing gemacht haben.



"Es macht mich stolz, zu sehen, dass ich euch erreiche, dass wir gemeinsam versuchen etwas zu bewirken. Jetzt geht es erst richtig los. Traut euch, geht raus, seid stolz auf euch und haltet eure Ziele und Träume fest im Blick", so der emotionale Appell des Stars. Eine tolle Aktion, die hoffentlich auch den Mobbern endlich die Augen öffnet!

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!