Stars

GZSZ-Star feiert Serien-Comeback!

In seiner Rolle als Chris Bohlstädt begeisterte Jan Hartmann die GZSZ-Fans. Jetzt kommt er in der neuen Serie „Lifelines“ zurück zu RTL!

Jan Hartmann
Jan Hartmann war bei GZSZ ein echter Fan-Liebling. / picture alliance / BREUEL-BILD
 

Neue Serien-Hauptrolle für Jan Hartmann

Von 1999 bis 2001 war Jan Hartmann als Chris Bohlstädt bei „Gute Zeiten, Schlechte Zeiten“ dabei. Nun spielt er in der neuen RTL-Medical-Serie „Lifelines“ die Rolle von Dr. Alex Rode, einem ehemaligen Bundeswehr-Truppenarzt, der nun in einem regulären Krankenhaus seine Arbeit aufnimmt. Ebenfalls dort angestellt ist allerdings auch seine hübsche Exfreundin Laura, die von Susan Hoecke verkörpert wird.

 

Arzt-Erfahrung hat der GZSZ-Star bereit

Als Serienarzt durfte Jan Hartmann auch vor „Lifelines“ bereits einige Erfahrungen sammeln: Er durfte bereits in der Krankenhaus-Soap „St. Angela“ und der ZDF-Serie „Herzflimmern“ den weißen Kittel überwerfen.

 

"Lifelines" startet im Frühjahr 2018

Die Dreharbeiten der von Sony Entertainment produzierten Serie haben gerade begonnen, die ersten zehn Episoden sollen im Frühjahr 2018 auf RTL laufen.

 

Alle Artikel rund um die RTL-Serie findet ihr auf unserer GZSZ-Übersichtsseite. Außerdem erfahrt ihr mit Klick auf den unterlegten Link, welcher Star nun sein GZSZ-Comeback verraten hat, welche Entwicklungen im Sommer bei GZSZ anstehen und welches traurige Geheimnis um Mesut jetzt gelüftet wurde. Ihr wollt wissen, was aus den ehemaligen GZSZ-Stars geworden ist? Lest in diesem Artikel mehr darüber!



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt