Fernsehen

GZSZ-Spin-off "Sunny" | Ex-“Unter Uns“-Star zieht blank

Am 1. Oktober geht TVNow mit dem GZSZ-Spin-off „Sunny ­– Wer bist du wirklich?“ auf Sendung. Schon vor dem Start werden erste pikante Details veröffentlicht.

 

Sunny: Claudio
Lukas Sauer spielt den Profi-Fußballer Claudio in dem GZSZ-Spin-off TVNOW

Nach fünf Jahren auf dem Berliner GZSZ-Kiez geht es für Sunny, gespielt von Valentina Pahde, nach München. Dort erhält sie einen der begehrten Plätze in der Fotografie-Masterclass. Laut RTL ist in ihrem neuen Leben vieles „anders, extremer, exzessiver“.

Davon können sich die Zuschauer in dem „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“-Spin-off „Sunny ­– Wer bist du wirklich?“ selbst überzeugen. Unter anderem trifft sie in München auf den Fußballer Claudio, der gleich mal die Hüllen fallen lässt.

 

GZSZ-Spin-off "Sunny" | Wer ist Claudio?

Claudio wird gespielt von Lukas Sauer. Einigen RTL-Zuschauern bekannt aus der Serie „Unter uns“, wo er als Aaron Hinz eine Romanze mit Ringo hatte. In „Sunny“ hat er als Claudio aber nur Augen für Frauen. Er ist Fußballer in der ersten Liga und lässt beruflich wie privat nichts anbrennen. Beim Feiern lernt er Frieda kennen, die von Meryl Marty gespielt wird. Die beiden landen im Bett, wo sie für die Zuschauer komplett blankziehen.  

Sunny: Sex
Nackte Tatsachen beim GZSZ-Spin-off "Sunny – Wer bist du wirklich?" TVNOW
 

GZSZ-Spin-off "Sunny" | Start

Ob sich zwischen den beiden mehr entwickelt als nur Sex und wie es Sunny in München ergeht, zeigt TVNow ab Donnerstag, dem 1. Oktober. Gleich drei Folgen strahlt der Streamingdienst zum Start aus. RTL überträgt am selben Tag die ersten beiden Folgen. Ab der darauffolgenden Woche läuft montags bis donnerstags je eine von insgesamt 20 neuen Folgen exklusiv auf TVNow ­– die letzte am 29. Oktober. Danach geht es für Sunny zurück auf den Berliner GZSZ-Kiez.  

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt