Fernsehen

"GZSZ": So war der sexy Erotik-Dreh von Maren und Leon!

Sexy Träume sind nicht immer nur Schäume. Denn Maren und Leon aus GZSZ „durchlebten“ in einer aktuellen „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“-Folge eine der wohl heißesten Szenen der Soap-Geschichte.  

GZSZ Maren und Leon
Die heißeste Szene bei "GZSZ" war ganz schöne harte "Arbeit", wie Darstellerin Eva Mona Rodekirchen berichtet. RTL / Rolf Baumgartner

Das war mal ein schöner Traum. In einer der letzten "GZSZ"-Episoden nickt Maren-Darstellerin Eva Mona Rodekirchen nur kurz auf ihrer Couch ein und durchlebt ein erotisches "GZSZ"-Abenteuer, das uns den Atem stocken ließ. Während kräftige Männerhände von hinten über die Oberweite der "GZSZ"-Vollblutblondine gleiteten, wähnten wir uns eher bei „50 Shades of Grey“ als in der deutschen Kult-Soap „GZSZ“.

Doch natürlich war der erotische Traum von Maren, bei dem sie die Trompete ihres Chefs Leon zum „Erklingen“ brachte, eines der großen Highlights der letzten Episoden von "GZSZ". Darstellerin Eva Mona Rodekirchen gab in einem Interview mit RTL zu, dass der sexy Erotik-Dreh keinesfalls ganz locker von der Bühne ging: „Das war sehr lustig bis auf dieses Ding, wo ich draufhüpfen musste mit meinem Lederrock. Das rutscht nämlich nicht so.“ 

Dass bei einer heißen Knutscherei und einem innigen Techtechtelmechtel nur die Lederhose rumzickt, ist immerhin noch ziemlich harmlos. Jedenfalls sind die „GZSZ“-Fans schon sehr gespannt, ob der heiße „feuchte Traum“ von Maren vielleicht noch spannende Entwicklungen bei GZSZ mit sich bringt.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt