Serien

GZSZ-Serientod? | Lilly infiziert sich mit lebensgefährlichem Virus

Oh nein! Lilly hat sich bei der Arbeit im Krankenhaus mit einem schlimmen Virus angesteckt – und könnte in Lebensgefahr schweben! Stirbt sie den GZSZ-Serientod?

Tuner Lilly GZSZ
Lilly muss nach einer Infektion im Krankenhaus in Quarantäne. / RTL
 

Lilly muss bei GZSZ in Quarantäne

Tuner hat Lilly betrogen, doch trotzdem muss sie immer noch ständig an ihn denken. Zum Glück bietet ihre Arbeit im Krankenhaus die nötige Ablenkung. In Gedanken versunken will sie ein Krankenzimmer aufräumen, doch dann passiert das Unglaubliche: Ein Arzt kommt vorbei und schließt die Zimmertür hinter Lilly!

Im Raum lag bis vor kurzem noch ein Patient, der sich bei einer Afrika-Reise mit einem Tropen-Virus infiziert hat. Niemand hätte den kontaminierten Raum betreten dürfen! Deshalb wird Lilly jetzt unter Quarantäne gestellt – sieht ganz so aus, als hätte sie jetzt mehr als genug Zeit, um über ihre Beziehung zu Tuner nachzudenken…

 

Lilly schwebt in Lebensgefahr!

Leider weiß niemand genau, wie gefährlich die Krankheit ist – Lilly könnte also in Lebensgefahr schweben und sogar am Virus sterben! Wird sie die Infektion überstehen? Und wie wird Tuner, der Lilly immer noch liebt, reagieren?

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt