Serien

GZSZ: Der nächste Ausstieg? Jonas schwebt in Lebensgefahr!

GZSZ Alexander Maren Jonas
Alexander und Maren bangen um das Leben ihres Sohnes. / Foto: MG RTL D / Rolf Baumgartner

Nachdem Lilly und Tuner sich vor kurzem mit einem lebensgefährlichem Virus angesteckt haben, geht es bei GZSZ dramatisch weiter: Nach einem Unfall wird bei Jonas eine lebensgefährliche Blutvergiftung diagnostiziert!

 

Ein Unfall bringt Jonas bei GZSZ in Gefahr

Der Auslöser: Der Streit zwischen Martin, Luis und Nina droht zu eskalieren – die Seefelds bekommen mit, was bei Familie Ahrens passiert und eilen ihnen zur Hilfe. Dann der Schock: Jonas wird versehentlich verletzt! Maren will ihn sofort ins Krankenhaus bringen, doch Jonas lehnt vehement ab, da Luis Martin mit einer gestohlenen Waffe bedroht hat und ihn nicht in Schwierigkeiten bringen will.

 

Diagnose Blutvergiftung

Ein paar Tage später plant Jonas ein Date mit Lea, auf das er sich glücklich vorbereitet. Doch seine Vorfreude wird jäh unterbrochen, als er bemerkt, dass er Fieber hat und immer schwacher wird. Er schiebt seine Kraftlosigkeit auf seine Erkältung – doch sein Zustand ist um einiges ernster, als er zunächst annehmen will! Er wird ins Krankenhaus gebracht und kämpft um sein Leben. Die Diagnose: Blutvergiftung!

 

Ausstieg von Felix van Deventer?

Maren wird langsam klar, wie gefährlich die Lage ist – wie konnte sie nur die Anzeichen übersehen? Mit Alexander verbringt sie die ganze Nacht auf der Intensivstation, wo sie um das Leben ihres Sohnes bangt. In ihrer Verzweiflung gibt sie sogar Luis die Schuld am Zustand von Jonas! Könnte Jonas den Serientod sterben? Bedeutet das den GZSZ-Ausstieg von Felix van Deventer?

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt