Serien

GZSZ: Schock-Comeback! Dieser Fiesling kehrt unerwartet zurück

Nach dem überraschenden Ausstieg von Leon erwartet GZSZ-Fans schon bald eine Rückkehr. Aber ob sich die Zuschauer darüber wirklich freuen können?

GZSZ: Schock-Comeback! Dieser Fiesling kehrt unerwartet zurück
Ein Fiesling feiert sein GZSZ MG RTL D / Rolf Baumgartner

Vor einigen Tagen schockte der zeitweise Ausstieg von GZSZ-Fanliebling Leon (Daniel Fehlow) die Fans. Dafür gibt es zu Beginn des Jahres bereits einige Neuzugänge, darunter Yvonne Bode (Gisa Zach) und Robert Klee (Nils Schulz). 

 

GZSZ-Überraschung: Nihats Vater kehrt zurück

Und für Fans gibt es jetzt noch eine gute Nachricht, denn ein Schauspieler feiert bei GZSZ jetzt sein Comeback. Allerdings wird sich die Freude darüber eher in Grenzen halten, denn das letzte Mal, als diese Rolle zu sehen war, hat sie keinen guten Eindruck hinterlassen.



In einigen Tagen wird Mustafa (Cyrus David), der Vater von Nihat (Timur Ülker) zurückkehren. An seinen letzte Konversation mit seinem Vater dürfte Nihat nicht gerade gute Erinnerungen haben.

Als rauskam, dass Nihat nicht wie bisher angenommen sein Jura-Studium abgeschlossen hat, wendete sich der ehrgeizige Mustafa von seinem Sohn ab. Seitdem herrscht Funkstille - bis jetzt!

 

GZSZ-Drama: Nihats Vater bricht vor den Augen seines Sohnes zusammen

Denn Mustafa taucht wieder auf der Bildfläche auf. Anlässlich seines Geburtstages treffen Shirin, John und Nihat auf den Anwalt. Nihat sehnt sich nach einer Versöhnung mit seinem Vater, doch das geht gründlich schief.

Nihat gerät mit seinem Vater aneinander. Foto: MG RTL D / Rolf Baumgartner

Betrunken zettelt Nihat einen Streit mit seinem Vater an, erkennt am nächsten Tag jedoch sein Fehlverhalten. Doch dann kommt es zum Drama: Als Nihat sich bei Mustafa entschuldigen will, bricht der vor seinen Augen zusammen.



Kann Mustafa gerettet werden und nähren sich Vater und Sohn endlich wieder an? Das seht ihr den kommenden Wochen bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten". 

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!