Serien

GZSZ: Schlimmer Schicksalsschlag für Laura!

Derzeit könnte es für Laura bei GZSZ nicht besser laufen: Verheiratet, erfolgreich und am Ziel ihrer Träume. Doch ist das Glück nur von kurzer Dauer?

GZSZ: Schlimmer Schicksalsschlag für Laura!
Neues Drama für Laura bei GZSZ? Foto: MG RTL D

Laura (Chryssanthi Kavazi) führt derzeit das Leben, von dem sie immer geträumt hat. Nach der erfolgreichen Rache an Katrin (Ulrike Frank) und Gerner (Wolfgang Bahro) leben sie und Felix (Thaddäus Meilinger) ein Leben im Luxus in ihrem Townhouse und besitzen mit W & L und dem Vereinsheim jetzt sogar zwei eigene Unternehmen.

 

GZSZ: Laura hat alles, was sie sich wünscht

Und das ist noch nicht alles: Vor kurzem gab sich das Paar in einer Zeremonie ohne Gäste das Ja-Wort. Romantisch geht anders, doch Laura, die im Heim groß geworden ist, könnte nicht glücklicher über ihren Neustart im Leben sein. Doch wie lange bleibt ihr das alles erhalten?



Anlässlich der kommenden Folge 6.666, in der Katrin und Gerner erneut eine Intrige gegen ihre Erzfeinde zu spinnen, lässt Schauspielerin Chryssanthi Kavazi das Leben ihrer Rolle noch einmal Revue passieren. "Mich nimmt immer wieder sehr stark mit, dass Laura ein Heimkind ist und wie sie darunter sehr leidet", so der TV-Star im Interview mit RTL.

 

GZSZ: Im neuen Jahr wartet ein Schicksalschlag auf Laura

Deshalb sei ihr der derzeitige Erfolg auch so wichtig. Es scheint aber, als könne Laura dieses Glück nicht sehr lange festhalten. Zur Zukunft der Rolle verrät GZSZ-Producer Damian Lott: "Laura fühlt sich sicher und zusammen mit Felix auch für die Zukunft bestens gerüstet. Doch was passiert, wenn sie die Vergangenheit einholt? Ist sie sich ihrer Gefühle so sicher? Ein Schicksalsschlag wird alles durcheinanderbringen und womöglich alles verändern…"



Laura wird im neuen Jahr also mit einem schrecklichen Schicksalsschlag konfrontiert. Was genau dahintersteckt, verrät der Producer natürlich nicht. Wir sind aber schon sehr gespannt, was auf Laura und die anderen Rollen im nächsten Jahr zukommt. 

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!