Serien

GZSZ: Schauspielerin Valentina Pahde ist "Sunny Richter"

GZSZ Valentina Pahde Sunny Richter
GZSZ: Valentina Pahde spielt "Sunny Richter" RTL / Philipp Rathmer

Beim 25. Jubiläum von GZSZ steht Schauspielerin Valentina Pahde als „Sunny Richter“ im Mittelpunkt: Das hat sie vor GZSZ gemacht!

Felix oder Chris: Für Schauspielerin Valentina Pahde steht spätestens beim 25. Jährigen GZSZ-Jubiläum am 17. Mai ihr bisher emotionalster und dramatischster Moment als "Sunny Richter" bevor. Bereits seit zwei Jahren ist die Serien-Tochter von Vanessa und Frank als Hauptdarstellerin in der RTL-Serie zu sehen – und hat sich innerhalb kurzer Zeit zu einem absoluten Fan-Liebling gemausert. Doch was hat Valentina Pahde vor ihrer GZSZ-Zeit als „Sunny Richter“ gemacht?

 

Das hat Schauspielerin Valentina Pahde vor GZSZ gemacht

Gemeinsam mit ihrer Zwillingsschwester Cheyenne Pahde war Valentina Pahde ein richtiger Frühstarter, was das Schauspielen angeht: Denn bereits im Alter von drei (!) Jahren war Valentina Pahde in der ZDF-Serie „Forsthaus Falkenau“ zu sehen. Doch da die Schwestern so jung waren, wurden sie erst ab der elften Staffel der Kult-Serie im Jahr 2002 abwechselnd in der Rolle eingesetzt. Auch deshalb begannen die Pahde-Zwillinge ab dem Alter von acht Jahren Schauspielunterricht zu nehmen.

Im Alter von 11 Jahren hatte Valentina Pahde gemeinsam mit ihrer Schwester in der RTL-Sitcom „Schuldmädchen“. Zwischen 2010 und 2011 war sie schließlich im „Marienhof“ als „Caro“ Behrens zu sehen. Doch ihr großer Durchbruch folgte Anfang 2015, also sie ab dem 28. Januar als „Sunny Richter“ bei GZSZ einstieg. Neben einer kurzen Gastrolle in „Fack ju Göhte“ ist Valentina Pahde vor allem als Musikerin bekannt: Gemeinsam mit ihrer Schwester tritt sie immer wieder als Duo „Cheyenne & Valentine“ auf.

 

Beziehung mit GZSZ-Star Raúl Richter

Sie waren das GZSZ-Traumpaar schlechthin: Als die beiden GZSZ-Lieblinge Valentina Pahde und Raúl Richter im April 2015 ihre Beziehung bekanntgaben, lagen ihnen die Fans der RTL-Serie zu Füßen. Doch knapp über ein Jahr später ging die Beziehung der Soap-Stars zu Bruch: Wie die „Bild“ damals berichtet, soll sich das Traumpaar jedoch „freundschaftlich getrennt“ haben.

 

Diese Sportarten betreibt Valentina Pahde

Neben der Musik und Schauspielerei ist vor allem Sport eine der großen Leidenschaften von Valentina Pahde. Neben Kickboxen, Ski, Snowboard, Yoga und Tanzen ist der GZSZ-Star auch eine begeisterte Läuferin und trainiert u.a. für den großen Frauenlauf in Berlin.

Alles was ihr zu "Sunnys Hochzeit" bei GZSZ wissen müsst, seht ihr im nachfolgenden Video:

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt