Serien

GZSZ: Rosas Entführer wird enthüllt!

Endlich ist raus, wer bei „GZSZ“ hinter der Entführung von Rosa Lehmann steckt. Und auch der Grund wird viel klarer.

GZSZ: Entführung! Wer steckt hinter Rosa Lehmanns Verschwinden?
Endlich weiß man, wer bei "GZSZ" Rosa (rechts, hier mit Sohn Felix) entführt hat Bild: TV Now / Rolf Baumgartner

In den letzten „GZSZ“-Folgen gab es eine zentrale Frage: Wer steckt hinter der Entführung von Rosa Lehmann (Joana Schümer)? Die aktuelle Folge 7129, die bereits bei TVNow zu sehen ist, gibt darauf eine erschreckende Antwort. Also Vorsicht – Spoiler-Warnung.

 

GZSZ: Das ist Rosas Entführer

In der Folge erfahren wir, dass Felix (Thaddäus Meillinger) nicht das Lösegeld für seine Mutter auftreiben kann. Gerner (Wolfgang Bahro) versucht, seinen Erzfeind zu beruhigen, weiß er doch wie schlimm die Entführung eines Familienmitgliedes ist.

Doch der Geschäftsmann tickt aus und bezichtigt Gerner, er würde sich nur in seinem Leid suhlen, da Katrin und er ihn jetzt so richtig fertig machen können. Gegen Ende der Folge besucht Laura( Chryssanthi Kavazi) W&L, doch Felix ist nicht anzutreffen.

Immer wieder hatte man in den letzten Episoden zumindest kurz das improvisierte Gefängnis von Rosa gesehen. So auch am Ende dieser Folge. Der Entführer stellt ihr etwas zu essen hin, während sie bittet, dass man ihr doch sage, was los sei. Außerdem hätte ihr Sohn sicherlich bereits die Polizei verständigt.

In diesem Punkt täuscht sie sich jedoch. Denn als die Figur in der letzten Szene die Tür schließt, sieht der Zuschauer, wie sie sich davor die Maske herunterzieht und sich der Verdacht vieler Fans bestätigt: Es ist Felix!

 

GZSZ: Der Grund für Rosas Entführung

Also steht die Frage im Raum: Warum all der Zirkus? Hier geht es jetzt um Spekulationen, aber eigentlich ist es ganz einfach. Da Felix gegen Gerner und Katrin (Ulrike Frank) langsam die Oberhand verlor, musste er dem Duo anders schaden. Zum Beispiel mit psychologischer Kriegsführung, die die schlimmsten Erlebnisse der Beiden hervorholt. Wenn er dann auch noch den Anwalt dazu bringen kann, ihm 5 Millionen Euro zu überweisen, umso besser.

Wer wissen möchte, ob das perfide Spiel Erfolg hat, kann sich unter diesem Link bei TVNow anmelden. Dort seht ihr die neuen „GZSZ“-Folgen immer als erstes.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt