Stars

GZSZ: Peinlicher Sex-Unfall für Lilly!

Lilly muss bei GZSZ lauter Bereitschaftsdienste im Krankenhaus ableisten und sieht deshalb ihren Liebsten Tuner kaum noch. In der WG versuchen die beiden, gemeinsam einen romantischen Abend zu verbringen – vergeblich, denn leider werden sie ständig von Anni gestört, die unter ihrem Tinnitus leidet.

GZSZ: Tuner und Lilly haben Sex
Auf diese Erfahrung hätte Lilly bei GZSZ wohl lieber verzichtet... / RTL
 

Anni will Lilly mit einem Sexspielzeug aufmuntern

Lilly erbarmt sich schließlich und macht Yoga mit Anni. Währenddessen beichtet sie ihrer Freundin, dass im Krankenhaus über sie gelästert wird. Um sie aufzumuntern, beginnt Anni, mit einem Sexspielzeug herumzualbern, dass sie bei Sunny gefunden hat: Plüschige Handschellen. Leider bringt sie damit Lilly in eine unangenehme Lage, denn sie schafft es nicht, die Handschellen wieder abzunehmen!

 

Lilly muss bei GZSZ mit Plüschhandschellen zur Arbeit

Deshalb bleibt Lilly nichts anderes übrig, als am nächsten Morgen mit dem plüschigen Sex-Accessoire am Arm im Jeremias-Krankenhaus aufzutauchen. Zum Glück bemerkt zunächst keiner ihre missliche Lage, doch als Brückner ihr anbietet, bei einer aufregenden Operation zu assistieren, versucht Lilly alles, um die Handschellen loszuwerden. Leider scheitern alle Befreiungsversuche. Lilly will die OP gefrustet absagen – doch ausgerechnet ihr Vorgesetzter Brückner hilft ihr zum Glück unkompliziert aus ihrer Misere! Scheint ganz so, als sei nochmal alles gut gegangen...

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt