Serien

GZSZ-Neuzugang: Susanna Okonowski spielt Lea Reibitz

Jonas Lea GZSZ
Jonas und Lea könnten bei GZSZ das neue Traumpaar werden! / Foto: MG RTL/Rolf Baumgartner

Lea Reibitz läuft Jonas im Kiez über den Weg – und er verliebt sich Hals über Kopf in die Krankenschwester. Gespielt wird der GZSZ-Neuzugang von Susanna Okonowski. Wir verraten euch mehr über die hübsche Brünette!

 

Jonas verliebt sich bei GZSZ in Lea

Lea arbeitet im ‚Jeremias Krankenhaus‘ und macht dort eine Ausbildung zur Krankenschwester. Sobald Jonas (Felix van Deventer) sie sieht, ist er hin und weg – und Darstellerin Susanna Okonowski weiß genau, weshalb! Im RTL-Interview erklärt sie: „Sie ist ziemlich zielstrebig. Sie weiß, was sie will. Und sie hat so ihre Prioritäten, vor allem was Männer angeht. Lea ist einfach ein vernünftiges, ambitioniertes Mädchen, mit einer fein ausgearbeiteten To-Do-Liste, die sich nicht von ihren Zielen abbringen lässt.“

 

📷@vinsley.mga

Ein Beitrag geteilt von SUSANNA OKONOWSKI (@susannaokonowski) am

 

So geht es weiter zwischen Lea und Jonas

Der Flirt zwischen ihr und Jonas wird in den kommenden Wochen noch an Fahrt aufnehmen, verrät sie: „Lea sieht das gute Herz von Jonas. Sie hat sich ihn ausgeguckt und lässt nicht locker. Ich denke, Jonas kann an der Seite von Lea wachsen und reifer werden, aber mal abwarten, ob sie ihn überhaupt bekommt! Was auf euch zukommt ist eine süße, rührende Geschichte mit einer Prise Chili.“

 

Susanna Okonowski ist auch Sängerin

 

« BURN » // preview

Ein Beitrag geteilt von SUSANNA OKONOWSKI (@susannaokonowski) am

Gespielt wird Lea Reibitz von Susanna Okonowski, in deren Leben neben dem Schauspiel vor allem die Musik eine sehr wichtige Rolle spielt – sie hat 2017 sogar beim deutschen ESC-Vorentscheid „Unser Song“ mitgemacht! Außerdem steht sie auch gerne mal hinter der Kamera und produziert „zum Beispiel trashige Musikvideos“. Wir freuen uns schon auf Susanna und ihre neue GZSZ-Rolle!

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt