Serien

GZSZ: Neuzugang Patrick Heinrich spielt Shirins Ehemann!

GZSZ: Neuzugang Patrick Heinrich spielt Erik Fritsche
Patrick Heinrich ist der Neuzugang bei GZSZ. Foto: MG RTL D

Schon wieder ein Neuzugang bei GZSZ! Nachdem vor kurzem erst Luisa Wietzorek als Pauls Schwester Miriam in der Serie aufgetaucht ist, hat RTL jetzt einen weiteren Neuankömmling im Team der Soap bestätigt. Schauspieler Patrick Heinrich spielt Erik Fritsche, den Ehemann von Shirin.

 

GZSZ: Patrick Heinrich spielt Shirins Ehemann

Bereits in der heutigen Folge wird der Darsteller erstmals in seiner Rolle zu sehen sein und die Gefühle von Shirin mächtig durcheinander bringen. Shirin (Gamze Senol) ist gerade dabei mit John (Felix von Jascheroff) ein Event-Business zu starten.

Das Problem: Während John mit seinen Gefühlen für Shirin zu kämpfen hat und in ihr mehr als eine Geschäftspartnerin sieht, stößt diese ihn nach einem Kuss von sich. Jetzt wird klar, warum diese so distanziert ist, denn sie verbirgt ein Geheimnis. Shirin ist verheiratet und ihr Mann Erik sitzt im Knast!

Überraschung! Shirin hat einen Ehemann. Foto: MG RTL D

Zur näheren Geschichte um John, Shirin und Eric ist noch nicht viel bekannt, aber im Interview mit RTL verrät Darsteller Patrick Heinrich, dass durch seine Figur jede Menge Drama auf das Trio zukommt. "Die Zuschauer können von meiner Rolle sehr viel Action, Drama, Eifersucht, aber auch ganz viel Herz erwarten."

 

Das hat Patrick Heinrich vor GZSZ gemacht

Auch zur Vorgeschichte seiner Rolle kann der TV-Star schon etwas verraten. "Erik sitzt im Gefängnis wegen einer Straftat. Er hat eine Bank überfallen, was man wirklich nicht machen sollte. Dabei ist einiges schief gegangen: Es gab einen Querschläger und dadurch war das Strafmaß so hoch. Ich muss sagen, Erik ist so jemand, der stark in der Gesellschaft aneckt, aber nicht per se ein böser Mensch ist. Ich denke, dass seine Absichten gut sind. Sein Temperament bringt ihn öfter mal in Situationen, in die er eigentlich gar nicht hingehört und wo er eigentlich auch gar nicht sein möchte", erzählt der TV-Star.

Shirin besucht ihren Mann im Knast. Foto: MG RTL D

Klingt auf jeden Fall, als würde durch die Figur Erik sehr viel Spannung in die Soap kommen. Patrick Heinrich freut sich jedenfalls sehr auf die Herausforderung, die gleich mal temperamentvoll losging. Seine erste Szene mit Kollegin Gamze Senol bestand lediglich aus einem Kuss ohne Text. Das Ergebnis der ersten Dreharbeiten ist heute zu sehen.

Vor seinem Engagement bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" war der 32-Jährige in mehreren Nebenrollen in TV-Serie "Anna und die Liebe", "Notruf Hafenkante", "SOKO Wismar" und "Weissensee" zu sehen. Zuletzt spielte er die Hauptrolle des Harry in dem Film "Obst & Gemüse", für die er mehrere Publikumspreise gewinnen konnte.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt