Stars

GZSZ-Neuling Janina Kranz: Krasse Hass-Kommentare | So zeigt sie es ihren Hatern

Erst seit kurzem ist Janina Kranz als „Karla“ bei GZSZ zu sehen. Doch schon jetzt muss sie mit schlimmen Hass-Kommentaren umgehen.

Schockmomente garantiert: GZSZ-Neuzugang Janina Kranz wird zu Karla Borchert
GZSZ-Neuling Janina Kranz wehrt sich gegen krasse Hass-Kommentare. | Nico Stank

Als Neue hat man es ja sowieso schon nicht leicht. Auf sämtlichen Social-Media-Kanälen schlagen GZSZ-Neuling Janina Kranz dann auch noch krasse Hass-Kommentare entgegen. Zum Glück hat die Schauspielerin einen humorvollen Weg gefunden, ihren Hatern entgegen zu wirken.

 

GZSZ-Star Janina Kranz und RTL starten Kampagne gegen Cyber-Mobbing

Zusammen mit RTL startete die Karla-Darstellerin die Kampagne „#antisocialmedia“. Dabei liest sie gemeine Kommentare gegen sie vor und interpretiert sie auf witzige Weise.

Eine Twitter-Userin schrieb beispielsweise: „Sorry, aber so eine Fresse will niemand bei GZSZ haben. […] Manche Menschen gehören nicht ins TV und wenn sie es nicht anders lernen, werden sie es anhand von Hass der Zuschauer spüren. Anders bekommt man solche ja nicht los. Sie müssen merken, dass sie niemand sehen will. […] Privat beleidigen sollte man niemanden. Seine Meinung äußern, egal wie hart, finde ich okay. Könnt euch ja in Watte einwickeln...“

Janinas Antwort? Sie beklebt sich mit Wattepads. „Also, ich hatte jetzt keine Watte, ich habe Wattepads genommen. Aber es scheint zu funktionieren, denn ich fühle mich nicht schlecht. Danke für deinen netten Ratschlag!“, so die Schauspielerin mit einer guten Portion Ironie. Auch die Videos, die danach folgten, bringen einen zum Schmunzeln.

Janina Kranz ist es wichtig, sich gegen das Cyber-Mobbing zu wehren: „Ich hoffe einfach, dass das in den Köpfen der Menschen ein Umdenken bewirkt und dass andere Leute, die vielleicht privat gemobbt werden, sehen, dass man dem Ganzen mit Humor begegnen kann. Dass es ein guter Weg ist, auch wenn es kein Heilmittel ist“, so die Schauspielerin im Interview mit RTL.

Das Feedback sei bisher extrem positiv ausgefallen. Janina Kranz erarbeitet sich mit dieser coolen Aktion nicht nur die Gunst der GZSZ-Fans, sondern macht vielleicht auch dem ein oder anderen Mut, sich gegen seine Hater zu wehren.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt