Serien

GZSZ | Nach Katrin: So will Felix Jo aus der Firma schmeißen

Bei GZSZ kommt es zum Hahnenkampf. Doch wer behauptet sich, Felix oder Jo?

GZSZ Gerner Felix
Es kommt zum offenen Schlagabtausch zwischen Gerner und Felix Foto: MG RTL D / Rolf Baumgartner

Eigentlich dachte Felix (Thaddäus Meilinger), er hätte gewonnen, nachdem er Katrin (Ulrike Frank) aus W&L vertrieben hat. Doch er hat die Rechnung ohne Jo (Wolfgang Bahro) gemacht, der kurzerhand für sie einsprang. Das ist ein zentraler Punkt der nächsten GZSZ-Folgen wenn man den Vorschauen glauben darf, gerade bei den Episoden 7066 bis 7068.

Nun kommt es also zum Ringen um die Macht in der Firma. Denn Felix lässt sich so leicht nicht einschüchtern. Er ersinnt einen Plan, um auch den ehemaligen Anwalt zu verscheuchen und so alleine die Kontrolle zu halten.

Doch vielleicht sollte man seine diabolischen Pläne häufiger für sich behalten. Denn Moritz (Lennart Borchert) bekommt Wind davon – und kann seinen Stiefvater rechtzeitig warnen.

Zum Glück kann Gerner rechtzeitig Felix Komplott vereiteln. Und eigentlich möchte er ja auch für Frieden sorgen. Doch Felix macht ihm unmissverständlich klar: Aus dieser Fehde kann nur ein Sieger hervorgehen. Hoffen wir mal, dass der Streit Gerner nicht wieder in alte Muster zurückfallen lässt.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt