Stars

GZSZ: Mustafa Alin bittet um deutschen Namen bei Facebook

Am vergangenen Donnerstag durfte Mustafa Alin in Hannover von Oberbürgermeister Stefan Schostok eine Urkunde entgegen nehmen. Der GZSZ-Star ist damit jetzt offiziell eingebürgert. Eine Sache fehlt ihm jedoch.

Mustafa Alin
GZSZ-Star Mustafa Alin ist jetzt offiziell eingebürgert. Es fehlt ihm nur noch ein Zweitname. / RTL/Bernd Jaworek

Seit Donnerstag ist Mesut-Darsteller Mustafa Alin offiziell eingebürgert. Auf Facebook schrieb er: „Yuhuuuu!! War ne schwere Geburt aber es ist geglückt!! An dieser Stelle sag ich mal "Danke Deutschland"!“

Jedoch fehlt ihm noch eine Sache: ein deutscher Name. Deswegen bittet er jetzt bei Facebook um Namensvorschläge und dort bekommt auch so einige. Namen wie Horst und Günther werden natürlich spaßeshalber vorgeschlagen, aber auch ernstzunehmende Ideen findet man unter den Kommentaren. Jetzt hat Mustafa also genug Vorschläge. Mal sehen, welcher Zweitname es wird.

Wann die nächste Folge GZSZ mit Mustafa Alin läuft, seht ihr in unserem Fernsehprogramm.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt