Fernsehen

GZSZ: Muss Maren wegen dem Mord an Frederic ins Gefängnis?

Droht Maren bei "GZSZ" nun ein unausweichliches Ende? Denn die Hauptverantwortliche an Frederics Mord plagt ihr schlechtes Gewissen. Und nun droht angesichts einer neuen Entwicklung alles zusammenzufallen.

GZSZ Maren Frederic
Drohen Maren bei "GZSZ" für den Mord an Frederic nun schlimme Konsequenzen? RTL

Sie weiß nicht mehr, wie sie die nächsten Wochen noch überstehen soll. Abgestresst, zittrig und mit tiefen Augenringen steht Maren (Eva Mona Rodekirchen) hinter der Bar des Mauerwerks und muss so tun, als ob alles seinen gewohnten Gang geht. Doch seit dem verhängnisvollen Abend, an dem sie Frederics Mord mitverantwortet hat, hat sich alles verändert – und dabei hatte sie direkt zuvor das große Glück endlich wiedergefunden.

Denn Alex (Clemens Köster) und sie hatten sich doch jetzt endlich wieder zusammengerauft. Eigentlich war Maren so glücklich wie nie zuvor, doch jetzt ist alles anders. "Alex und ich wollten gerade neu anfangen. Wie soll denn das gehen mit dieser Lüge?", schüttet sie gegenüber Anni (Linda Marlen Runge) ihr Herz aus und traut sich nicht ihrer großen Liebe den Mord an Frederic zu gestehen.

Während die beiden einen weiteren, wundervollen Abend miteinander verbingen, holen Maren plötzlich die brutalen und furchtbaren Bilder der verhängnisvollen Nacht ein. Und plötzlich ist die Polizei da! Maren ist außer sich, panisch und befürchtet das Schlimmste. Und tatsächlich: Die Polizisten scheinen ihren Namen zu rufen. Wie die dramatischen Ereignisse ausgehen, erfahren wir heute Abend um 19:40 Uhr bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt