Serien

GZSZ: Merle ist schwanger | Wird sie das Kind abtreiben?

Es ist aktuell wohl mit das größte Drama bei GZSZ: Merle ist schwanger. Die Hinweise verdichten sich, dass sie das Kind jedoch abtreiben möchte

GZDZ Merle
Steht Erik seiner Tochter Merle bei der Schwangerschaft bei? Foto: TVNOW / Rolf Baumgartner

Eine ungewollte Teenie-Schwangerschaft kommt bei GZSZ nicht zum ersten Mal vor. Merle (Ronja Herberich) gerät natürlich in Panik – hat aber in Toni (Olivia Marei) eine Verbündete.

Wer in die Spoiler der nächsten Wochen guckt, wird sehr schnell sehen, in welche Richtung die Geschichte geht. Wer also nicht genau wissen will, was passiert, sollte lieber nicht weiterlesen.

Bereits in Folge 7079 wird klar, dass Merle möglicherweise an eine Abtreibung denkt: Nachdem sie einen zweiten Schwangerschaftstest gemacht hat, vereinbart sie einen Termin beim Frauenarzt. Toni will sie dabei begleiten. Doch Erik und Jonas sollen von der Schwangerschaft nichts erfahren.

In Folge 7082 ist es dann soweit: Toni begleitet den verängstigten Teenager zum Arzt. Da die Polizistin bisher die einzige ist, die von der Schwangerschaft weiß, ist Merle nervös, dass jemand anderes es heraus bekommt.

Denn Jonas (Felix van Deventer) merkt, dass etwas nicht stimmt. In den weiteren Tagen werden aber sowohl er als auch Erik (Patrick Heinrich) eingeweiht. Es liest sich so, als ob eine Abtreibung außer Frage steht und definitiv stattfinden wird. Und obwohl ihr Vater Merle versichert, sie zu unterstützen, kommt es zum Streit.

Warum das so ist und wie die Geschichte weitergeht, werden wir dann in einigen Wochen erfahren, wenn die Folgen entweder bei RTL oder bei TVNow laufen.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt