Fernsehen

GZSZ lüftet endlich Miriams Geheimnis: Zuschauer kennen ihren Vater bereits!

Bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ lüftet sich das Geheimnis um Miriams Vater immer weiter.

Affiliate-Hinweis für unsere Shopping-Angebote
Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate-Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.
GZSZ | Hat Miriam Gerners Sohn Dominik auf dem Gewissen?
Was hat Miriam (Sara Fuchs) mit Dominim (Raul Richter) zu tun? Foto: Instagram/GZSZ/RTL

In einem aktuellen Interview mit RTL spricht Schauspielerin Sara Fuchs über das große Mysterium um den Vater ihrer Serienfigur Miriam.

 

GZSZ: Miriam erleidet Panikattacken

Seit ihrer Ankunft auf dem Kolle-Kiez macht Miriam (Sara Fuchs) ein Geheimnis um ihre Familie. Selbst Luis (Marc Weinmann) lässt sie bezüglich ihrer Biografie im Dunkeln, was immer wieder zu Streit führt. Denn spätestens seit er eine ihrer Panikattacken mitbekommen hat, ist klar, dass es hier um mehr geht als um einen simplen Streit. Die Szenen, die sich in ihrem Kopf abspielen, sind brutal: Schüsse sind zu hören, die kleine Miriam kauert am Boden.

In einem Interview mit RTL erklärt Sara Fuchs nun, dass diese traumatische Erfahrung der Grund ist, aus dem sie sich dafür entschieden hat, ohne Vater zu leben. „Diesen Menschen auszuschließen, der ihr so viel Leid zugefügt hat, ist für Miriam eine Art zu überleben.“

Auch interessant:

Fans zeigen sich sicher, dass es sich bei Miriams Vater um Bajan Linostrami handelt, der nach einem schief gelaufenen Deal Jos Kinder Patrick (Björn Harras) und Dominik (Raul Richter) entführt hat und später zu einer Freiheitsstrafe verurteilt. Im Interview bestätigt Fuchs jetzt endlich, dass Miriams Vater den Zuschauern bekannt sein sollte. Wahrscheinlich hatten die Zuschauer wohl wirklich den richtigen Riecher!

Mehr erfahrt ihr mit einer Woche Vorlauf zur TV-Ausstrahlung auf RTL+. *

 

* Affiliate-Link



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt