Serien

GZSZ: Krasse Schwangerschaftslüge

GZSZ: Krasse Schwangerschaftslüge
Maren lügt Leon bezüglich der Schwangerschaft an. Foto: MG RTL D / Rolf Baumgartner

Holt Leon (Daniel Fehlow) und Maren (Eva Mona Rodekirchen) ihr One-Night-Stand nun endgültig wieder ein? In den letzten Wochen ist es den beiden gelungen, ihren Seitensprung zu verdrängen, doch mit Maren Schwangerschaft ist das jetzt nun nicht mehr möglich.

 

GZSZ: Marens Schwangerschaftslüge

Durch Sophie erfährt Leon, dass Maren ein Kind erwartet. Und sofort schrillen bei ihm die Alarmglocke: Ist er etwa der Vater des Kindes? Während sich Alexander sehr auf das unerwartete Baby freut und auch Sophie dem befreundeten Paar das Glück gönnt, kommt Leon ins Grübeln.

Er will auf keinen Fall, dass die kurze Liason vor Sophie und Alexander auffliegt. Als er es nicht mehr aushält, stellt er Maren in der Küche vom Mauerwerk zur Rede. Als er sie direkt fragt, ob das Kind von ihm ist, weißt Maren diese Vermutung eindeutig zurück. 

 

GZSZ: Leon möchte ein Kind mit Sophie - doch wird er bereits Vater?

Sie lügt Leon sogar an und erklärt, dass sie sich bereits in der siebten Woche befindet. Eigentlich weiß Maren aber, dass das Ungeborene durchaus von Leon sein kann. Wie lange wird sie sich vor der Wahrheit verschließen können?

Während sich Maren immer weiter in einem Netz aus Lügen verwickelt, sorgt ihre klare Aussage bei Leon für Erleichterung. Sofort macht er sich auf dem Weg nach Hause und verkündet Sophie, dass er nach der schlimmen Erfahrung vom letzten Jahr ein Baby mit ihr bekommen möchte.

Nimmt das Drama jetzt erst richtig seinen Lauf? Das seht ihr in den nächsten Wochen bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten".

 

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt