Stars

GZSZ: Krankheits-Schock!

Nur selten darf eine Rolle bei GZSZ über einen längeren Zeitraum ohne Probleme durchs Leben gehen. Während Jonas (Felix van Deventer) nach seinem Liebes-Aus mit Lea keine Krisen mehr meistern musste, kommt jetzt wohlmöglich etwas Schlimmeres auf den Abiturienten zu, denn Jonas muss im Krankenhaus behandelt werden!

GZSZ: Krankheits-Schock!
Jonas muss eine Untersuchung über sich ergehen lassen. Foto: MG RTL D / Rolf Baumgartner
 

GZSZ: Jonas stellt eine Veränderung an seinem Hoden fest

Nachdem er in der letzten Folge eine Veränderung an seinem Hoden festgestellt hat, bricht der Sohn von Maren in Panik aus. Steckt hinter der Veränderung eine ernsthafte Erkrankung? Sofort geht er ins Krankenhaus, doch dort trifft er auf eine attraktive Ärztin.

Peinlich berührt will er sich deshalb nicht mehr behandeln lassen und ergreift die Flucht. Doch damit löst sich das Problem nicht. Als dann aber auch noch seine Schwester Lilly von seinem intimen Problem erfährt, kann er nicht mehr die Augen vor seiner Erkrankung verschließen. 

 

Das steckt hinter Jonas Erkrankung

"Jetzt aus Schamgefühl so ein Risiko einzugehen!", ermahnt ihn Lilly. Deshalb entscheidet er sich, doch einen Arzt aufzusuchen, im Krankehaus folgt dann aber der Schock für Jonas. Es muss ein Ultraschall gemacht, weil auch eine bösartige Erkrankung dahinterstecken könnte.

Nervös wartet Jonas mit seinem Kumpel Luis auf die Untersuchung. Als er endlich das Ergebnis erhält, ist der Teenager erleichtert: Die Veränderung hat sich zum Glück als simple Krampfader herausgestellt. Trotzdem erkennt Jonas, dass er beim nächsten Mal vor einer so wichtigen Untersuchung nicht zurückschrecken sollte.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt