Serien

GZSZ: Knutscherei nach Drehschluss!

Huch, was geht denn da ab? Die GZSZ-Stars Franziska van der Heide (Mieze) und Eric Stehfest (Chris) knutschen auch nach Serien-Drehschluss.

GZSZ
Auch nach Drehschluss geht es bei diesen GZSZ-Stars zur Sache (Station B3.1/Screenshot) Station B3.1/Screenshot

Dass es bei Serienstars oftmals nach Drehschluss funkt, ist kein Geheimnis. Aber manches sieht auf den ersten Blick dann doch anders aus, als es tatsächlich ist. Wie beispielsweise bei den GZSZ-Stars Franziska van der Heide und Eric Stehfest. In der beliebten Daily-Soap spielen die zwei die verknallten Teenager Mieze und Chris. Jetzt sieht man die beiden bei einer wilden Knutscherei nach Drehschluss in einem Club. Doch hierbei handelt es sich nicht um das neue Liebespaar am Soaphimmel, sondern um hart arbeitende Schauspieler. Wenn bei GZSZ die Scheinwerfer ausgehen, ist für Franziska van der Heide und Eric Stehfest nicht immer direkt Feierabend. Gemeinsam haben die Seriendarsteller ein Kurzfilmprojekt namens "Emotional Awareness" umgesetzt.

Der Film handelt von einem jungen Medizin-Studenten, der sich in der Partyszene Berlins im Drogenrausch, der Musik und der Liebe verliert. Eric Stehfest spielt in "Emotional Awareness" nicht nur die Hauptrolle, er ist ebenso für das Drehbuch und die Regie verantwortlich und verriet "Bild" gegenüber, warum genau er seine "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"-Kollegin mit ins Boot geholt hat: "Ich habe bei Franziska einfach ein Brennen gespürt, dass sie unglaubliche Lust hätte, dieses Jahr einen Kurzfilm zu drehen. Ich liebe Menschen mit Bereitschaft und sie hat diese ausgestrahlt." Das junge Multitalent will mit diesem Projekt Aufmerksamkeit erregen und hofft, die Menschen zu erreichen: "Ich merke einfach, dass die Energie auf Partys verloren geht. Man hat zwar das Gefühl, dass alle irgendwie drin sind, aber eine wirkliche Party-Situation stellt sich überhaupt nicht mehr ein. Ich habe mich gefragt, warum das so ist und wollte das Thema erforschen. Ich denke, die wirklichen Gefühle gehen etwas verloren. Diese Aufregung. Die Leute benutzen etwas, um alles immer schneller zu bekommen. Dann haben sie es aber nicht für lange. Wenn der Film irgendetwas in Ihnen wachrütteln sollte, habe ich meinen Job getan." Vielleicht sieht man Franziska van der Heide und Eric Stehfest ja zukünftig häufiger fernab von GZSZ gemeinsam vor der Kamera.




Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!