Serien

GZSZ-"Katrin": Ulrike Frank wechselt die Rolle ab Mai!

Schauspielerin Ulrike Frank hat einen neuen Job ergattert. Sind die Zeiten als Katrin Flemming bei GZSZ damit etwa vorbei?

Ulrike Frank GZSZ
Ulrike Frank hat eine neue Rolle. RTL / Rolf Baumgartner
 

GZSZ: Neue Rolle für Ulrike Frank

Katrin Flemming ist mittlerweile gefühlt der zweite Name von Ulrike Frank. Seit ganzen 16 Jahren verkörpert sie die taffe Unternehmerin in der Erfolgssoap „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“.  Demnächst wird sie zur Abwechslung in einer neuen Rolle zu sehen sein. Das verriet sie jetzt via Instagram:

Die ausgebildete Sängerin und Schauspielerin übernimmt eine Hauptrolle im Theaterstück „Kasimir und Kaukasus“. Dabei ist die GZSZ-Figur Katrin Flemming ihrer Theaterrolle nicht unähnlich. Beide sind Frauen, die sich auf ihre Karriere konzentrieren und kein Blatt vor den Mund nehmen – insbesondere nicht bei Auseinandersetzungen mit dem Ehemann. Die Exfrau von Jo Gerner (Wolfgang Bahro) wird sie aber weiterhin in der RTL-Soap verkörpern!

In „Kasimir und Kaukasus“ spielen auch andere bekannte Gesichter mit: Markus Majowski verkörpert den Ex von Ulrike Franks Rolle und Dieter Hallervorden spricht einen Goldfisch. Daneben sind Dieter Landuris und Katharina Maria Abt zu sehen.

GZSZ: Neue Rolle für Ulrike Frank
Ulrike Frank (l.) in ihrer neuen Rolle als Christine. Foto: Schlosspark Theater/DERDEHMEL/Urbschat

Aufgeführt wird das Stück im Schlosspark Theater Berlin. Premiere ist am 12. Mai 2018. Das Theaterstück läuft den ganzen Sommer hinüber bis zum 2. September.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!