Serien

GZSZ: Jörn Schlönvoigt verrät Details zum großen Jubiläum

GZSZ feiert noch im April seine 7000. Folge. Jörn Schlönvoigt verriet nun erste Details zum großen Jubiläum.

GZSZ Jubiläumsfolge
Jörn Schlönvoigt verrät erste Details zum großen GZSZ-Jubiläum. Foto: TVNOW / Sebastian Geyer

Kaum zu fassen, aber die erfolgreichste Seifenoper des deutschen Fernsehens „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ feiert am 29. April um 19:40 Uhr tatsächlich schon ihre 7000. Folge. Im Instagram Live-Interview mit der Bravo, hat Jörn Schlönvoigt (alias Philip Höfer) nun ein interessantes Detail zum Jubiläum verraten.

 

Dieses Extra plant Jörn Schlönvoigt zum grosen Jubiläum

Im Interview sprach Jörn Schlönvoigt vor allem über den Alltag als Schauspieler bei GZSZ, besonders in Zeiten des Coronaviruses. Die Dreharbeiten gehen mittlerweile wieder weiter, denn man wolle die Fans gerade jetzt natürlich nicht hängen lassen. Einer der Fans fragte auch danach, wie es mit dem Hausbau voran ginge. Der GZSZ-Star ließ es sich nicht nehmen bei der Gelegenheit eine kleine Tour durch das Wohnzimmer zu geben – auch seine Frau Hanna Weig zeigte sich kurz. Ganz nebenbei lies er dann aber noch ein pikantes Detail fallen.

Anlässlich der 7000. Folge „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ dürfen Fans sich Fans auf eine Homestory von Jörn Schlönvoigt freuen. Was genau Fans zu sehen bekommen, verriet er noch nicht. Wir sind auf jeden Fall gespannt auf die große Jubiläumsfolge und das Special von Jörn Schlönvoigt am 29. April auf RTL.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt