Fernsehen

GZSZ: Jasmin erwidert Annis Gefühle nicht!

Es sieht  wohl doch nicht gut aus für das ehemalige GZSZ-Traumpaar Jasmin (Janina Uhse) und Anni (Linda Marlen Runge). Während Anni nach dem Kuss der beiden mehr denn je in Jasmin verliebt ist, geht die zu ihrer Freundin auf Abstand.

Schon in den letzten Wochen wurde deutlich, dass Anni für ihre Ex-Partnerin mehr empfindet als bloße Freundschaft. In der Zeit nach dem Inzestskandal unterstützte sie ihre Freundin und war sogar am Tod von Frederic Riefflin (Dieter Bach) beteiligt. Und auch Jasmin wandte sich in ihrer Verzweiflung immer wieder an ihre Ex-Freundin. In dieser Woche kam sich das ehemalige Traumpaar von GZSZ ganz besonders nahe. Beim gemeinsamen Feiern mit den Mädels von Tussi-Attack kam es zu einem ungeplanten Kuss zwischen den beiden.

Jasmin und Anni einigten sich darauf, dass die Annäherung nichts zu bedeuten hatte. Doch für Anni stimmt das nicht so ganz. Sie bricht aufgrund der unerwiderten Gefühle für ihre Ex in ihrem Auto zusammen. Zufällig wird Jasmin Zeuge der Szene und realisiert, dass ihre Ex-Freundin noch Gefühle für sie hat.

Jasmin distanziert sich von Anni

Deshalb will sie schnellstmöglich Abstand zwischen sich und Anni bringen und hält nach einer neuen Bleibe Ausschau. Die ersten Besichtigungen stellen sich jedoch als Reinfall heraus. "Du pennst lieber noch eine Weile bei mir“, schlägt Anni ihrer Freundin vor. Doch Jasmin ist von dieser Idee nicht wirklich begeistert. "Das war schon wieder eine total Egonummer von mir, ausgerechnet bei dir aufzulaufen.“ Anni will davon jedoch nichts wissen. "Wir sind Freunde", erwidert sie. "Und das soll auch so bleiben", stellt Jasmin klar.

Um ihre Freundschaft nicht zu gefährden und Anni nicht zu verletzten, will die Designerin kurzerhand zu ihrer Kollegin Sophie ziehen. Anni versucht sich die Enttäuschung über das distanzierte Verhalten ihrer Ex-Freundin nicht anmerken lassen. "Kommst du auf den Kuss nicht klar?" versucht sie die angespannte Situation auf ihre Art und Weise zu retten. "Ich habe gesehen, dass es dir damit nicht gutgeht", gesteht Jasmin. Da die Designerin jetzt von ihren Gefühlen weiß, macht Anni Jasmin ein unerwartetes Geständnis: „Ok, ich liebe dich noch“, gibt sie offen zu.

Jasmin ist geschockt von dem plötzlichen Liebesgeständnis, da sie nicht mehr als Freundschaft für ihre Ex empfindet. Doch wie kommt Anni mit den unerwiderten Gefühlen für Jasmin klar? Und bedeutet das Liebesgeständnis das Ende ihrer Freundschaft? Die nächsten Wochen werden wohl zeigen, ob das ehemalige GZSZ-Traumpaar noch einmal die Kurve kriegen kann.

GZSZ
Anni kommt nur schwer mit ihren Gefühlen für Jasmin klar. Foto: RTL / Rolf Baumgartner

Mehr News zu eurer Lieblingssoap findet ihr in unserer "GZSZ-Vorschau".



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!