Fernsehen

GZSZ: Ist Adel Tawils Gastauftritt respektlos?

Adel Tawil wird als Musiker im „Mauerwerk“ bei GZSZ auftreten. Für viele Fans geht das zu weit. 

GZSZ: Ist Adel Tawils Gastauftritt respektlos?
Die gute Zeiten von Adel und Jasmin Tawil Foto: Getty

Ganze 13 Jahre war Adel Tawil (41) mit Jasmin Tawil (37) zusammen, bis sie sich 2014 trennten. Das Paar hat zusammen schwere Zeiten überstanden und sich gegenseitig in seinen Karrieren unterstützt: Er feierte seine ersten Erfolge mit der Band „Ich und Ich“ und Jasmin spielte drei Jahre lang Franzi Reuter bei „Gute Zeiten, Schlechte Zeiten“. Und genau dort hat ihr Ex-Mann jetzt ein Gastauftritt im „Mauerwerk“. Die Sachen hat nur einen Haken: Das Ex-Paar ist nicht im Guten auseinandergegangen und vor allem Jasmin litt sehr unter der Trennung: „In Adels Welt verlässt eine Frau ihren Mann nicht, sondern erträgt ihr Schicksal“, sagte die Schauspielerin damals im Interview mit der „Gala“.

 

Adel Tawil: Unangebrachtes Verhalten gegenüber seiner Ex?

„Und weil ich gegangen bin, war die Reaktion sehr hart. Ich wurde aus allem herausgedrängt. Ich wusste, dass das nicht leicht wird, aber wie sich plötzlich Freunde und Geschäftspartner von einem abwenden, ist schrecklich zu erleben. Meinen Jack-Russell-Terrier Jackie hat Adel auch einfach behalten.“ Zerstört habe die Beziehung der Riesenerfolg des Sängers: „Das hat uns in eine große Krise gestürzt.“ Und während Jasmin nur eine Beziehungspause einlegen wollte, hatte der „Vom selben Stern“-Sänger „erstaunlich schnell eine neue Frau“.

Viele GZSZ-Fans finden Adels Verhalten gegenüber seiner Ex-Frau unmöglich und finden seine GZSZ-Gastrolle ihr gegenüber respektlos: „Im Hinblick auf die Geschichte mit seiner Ex-Frau Jasmin ziemlich geschmacklos!“, schreibt ein wütender Fan auf Instagram. Ein anderer schreibt: „Ich bin lieber für ein Franzi Comeback.“ Hinzu kommt noch, dass Jasmin Tawil seit ein paar Monaten spurlos verschwunden ist, es wird vermutet, sie halte sich in Hawaii auf, dort wo Adel ihr 20017 einen Antrag machte.

Wie es bei GZSZ weitergeht, sehen wir werktags um 19.40 Uhr auf RTL. Unsere Vorschau findet er hier.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Die guten Zeiten von Adel und Jasmin Tawil Foto: