Fernsehen

GZSZ: Inzest-Geschichte erhitzt die Gemüter!

GZSZ ist ja meist an dramatischen Geschichten kaum zu überbieten, doch nun könnte die Soap heftig übers Ziel hinausgeschossen sein. Fans laufen Sturm gegen die neue Inzest-Liebe!

GZSZ Inzest
Frederic (Dieter Bach) und Jasmin (Janina Uhse) sind frisch verliebt - noch /RTL / Rolf Baumgartner

Als Jasmin (Janina Uhse) den neuen Arzt Frederic (Dieter Bach) kennenlernte, war es Liebe auf den ersten Blick. Doch nun kristallisiert sich mit jeder Folge heraus, dass der smarte Doktor der Vater der Designerin ist! Schwerer Stoff, der auch den Darstellern einiges abverlangt. "Das geht an die Substanz", erklärt Bach im "Bild"-Interview. "Was ich jetzt schon weiß, ist, dass das Thema polarisieren wird. Es wird Menschen geben, die es schon abartig finden, dass wir so eine Geschichte überhaupt erzählen - besonders in dieser Form." 

Und damit trifft der 51-Jährige den Nagel auf den Kopf, denn die Kommentare auf der GZSZ-Facebook-Seite spiegeln vor allem Entsetzen wider. "Gott, diese Geschichte von Frederic und Jasmin ist so eklig", schreibt dort eine Userin und bekommt 187 Likes für ihre Worte. Eine andere schreibt: "Also wenn Frederic jetzt der Vater von jasmin ist, finde ich es scheiße, weil das hätte die Mutter verhindern müssen. Man vergisst eigentlich kein Gesicht und keinen Namen, mit wem man im Bett war." 

Damals hatte Katrin (Ulrike Frank) allerdings Sex mit einem "Rico", der sich aus dem Staub machte, nachdem ihm Katrin ihre Schwangerschaft gebeichtet hatte. Wir können verraten, dass der Inzest hinter der scheinbar perfekten Liebesgeschichte auffliegen wird. Frank verrät weiter: "Für beide ist es ein absoluter Schock. Katrin versucht, Jasmin vor der Wahrheit zu schützen und zu retten, was zu retten ist. Aber letztendlich ist die Frage, ob die Tragödie noch aufzuhalten ist." Das werden spannende Wochen bei GZSZ!



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt