X
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.tvmovie.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Stars

GZSZ: Heftige Fan-Kritik an der neuen Rolle

Bei GZSZ stehen derzeit alle Zeichen auf Neuanfang, denn mit Manuela Wisbeck, Annabella Zetsch, Olivia Marei und Timur Ülker gibt es vier neue Schauspieler im Cast. Eine Darstellerin kommt bei den Fans allerdings bereits ab der ersten Szene gar nicht gut an. 

GZSZ: Heftige Fan-Kritik an der neuen Rolle
Vielen Fans gefällt die neue Besetzung gar nicht. Foto: Foto: MG RTL D / Rolf Baumgartner
 

GZSZ: Fans sind von Olivia Marei nicht überzeugt

Begeisterung sieht definitiv anders aus! Während Fans der Erfolgssoap bereits wenig erfreu über die neuen Rollen waren, formiert sich jetzt gegen Darstellerin Olivia Marei bereits kurz nach Ankunft ihrer Rolle ein regelrechter Widerstand. Die 28-Jährige spielt in der Serie die Tochter von Nina (Maria Wedig), die auf ihre Mutter allerdings nicht gut zu sprechen ist.



Und eben bei diesem Familienverhältnis liegt für viele Zuschauer der Serie das große Problem. Die Kritik der User auf der offiziellen Facebook-Seite ist eindeutig: Olivia Marei ist die völlig falsche Besetzung, wenn es darum geht, überzeugend die Rolle der Tochter von Nina rüberzubringen.

"Wirklich albern, wenn eine vom Aussehen her 40-jährige eine 21-jährige verkörpern soll...", "Wer hat die nur ausgesucht? Sie sieht älter aus wie Ihre Mutter!", "Find die Schauspielerin sieht hier einfach zu alt aus für die Rolle. Ich meine die Mutter sieht fast jünger aus als ihre doch deutlich jüngere Tochter", "Schlimm, wenn die Mutter schöner ist als die Tochter", so die heftige Kritik einiger Fans.

 

Geht die Fan-Kritik dieses Mal zu weit?

Andere nehmen die Schauspielerin aber auch in Schutz und finden, dass die Kritik der Fans zu weit geht. Stattdessen freuen sie sich auf die neuen Szenen und finden die Casting-Entscheidung der Produzenten gut. "Toll finde ich, dass endlich mal eine normal-schöne Frau mit normaler Figur mitspielen darf", schreibt eine Userin.

"Ich find sie auf den ersten Blick hin sehr sympathisch und wenigstens nicht so overdressed gekünstelt! Nen ganz normales Mädel halt" und "Meine Güte, eine völlig normale Frau wird hier erst einmal zerrissen. Aussehen, Alter, Figur, BlaBla. Schon mal daran gedacht, was andere über euch sagen würden, wenn ihr mal auf der Bildfläche erscheinen würdet?", finden andere Follower.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Gerade einmal seit ein paar Folgen ist Olivia Marei als Toni bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" zu sehen. Gut möglich also, dass die Schauspielerin in den nächsten Wochen auch die kritischen Stimmen von ihrer Rolle überzeigen kann. Es wäre zumindest nicht das erste Mal, dass sich eine vorher wenig geliebte Rolle zum Favoriten der Fans entwickelt.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt