Serien

GZSZ: Findet Maren so schnell nach Alex Tod eine neue Liebe?

Es ist inzwischen einige Zeit vergangen, seitdem Maren bei „GZSZ“ Alex in einem Autounfall verlor. Wird es nun Zeit für eine neue Liebe?

GZSZ Maren
Maren scheint bei "GZSZ" mit jemand neuen anzubandeln Foto: TVNOW

Es war DIE Storyline bei GZSZ letztes Jahr: Alex (Clemens Löhr) wurde bei einem Unfall überfahren und verstarb. Das führte nicht nur dazu, dass Shirin (Gamze Senol) den Kiez verließ, sondern schickte Maren (Eva Mona Rodekirchen) in eine schlimme Depression.

Davon hat sie sich bis heute nicht komplett erholt, aber es wird von Tag zu Tag etwas besser. Und könnten sich die Autoren nun eine neue Liebe für sie überlegt haben? Schließlich bandelt sie in Folge 7206 mit einem Neuankömmling auf dem Kiez an:

GZSZ: Moritz Vater Michi ist der neueste Kiezbewohner
Wird Michi der neue Love Interest für Maren? Bild: TVNOW

Michi (Lars Pape) überredet sie nämlich dazu, Eishockey auszuprobieren. In den Unterhaltungen ist zu spüren, dass die beiden sich sympathisch sind. Allerdings ist Maren etwas zu zielsicher mit dem Puck – und trifft Michi in die Kronjuwelen.

Nach einem kurzen Krankenhaus-Aufenthalt macht der Neu-Berliner Maren einen Vorschlag: Sie habe noch etwas gut bei ihm, außerdem sucht sie einen Fliesenleger für das Mauerwerk. Da Michi auf Jobsuche ist, würde man so zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Der Beginn einer neuen Freundschaft – oder doch von etwas mehr?

Wer die neuesten Folgen von GZSZ immer als erstes sehen möchte, kann dies bei TVNow tun.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt