Fernsehen

GZSZ: Fieser Verrat an Paul | Ist die Hochzeit mit Emily in Gefahr?

Der Schock sitzt tief: Paul muss in GZSZ mit einem fiesen Verrat klarkommen. Ist jetzt sogar die Hochzeit mit Emily gefährdet?

GZSZ: Paul und Emily
Paul: Fieses Spiel von Schwester Miriam MG RTL D / Rolf Baumgartner
 

GZSZ: Paul leidet unter Familienverrat 

Emily und Paul schmieden Pläne für ihre Hochzeit. Als die Frage nach den Trauzeugen aufkommt, haben die beiden ihre klare Favoriten: Emily will Sophie fragen, Paul seine Schwester Miriam.

Doch dann der Schock: Die beiden sehen im Schaufenster ein Buch mit Pauls Schwester auf dem Cover. Sie wird als Autorin Miriam Thelen aufgeführt. Das Buch hat den Titel "Gestohlenes Leben - Die Geschichte einer Entführung". 

Paul ist verwirrt. Miriam heißt doch Althoff mit Nachnamen und wieso ist seine Schwester Buchautorin? Emily kombiniert schneller: Miriam ist gar nicht Pauls Schwester und hat ihm nur was vorgespielt, um für ihr Buch zu recherchieren!

 

GZSZ: Paul ist tief verletzt

Paul ist entsetzt über Miriams fieses Spiel. Er kann nicht glauben, dass sie ihn so hinters Licht geführt hat. Als dann auch noch Pauls Eltern auftauchen, muss er den beiden die Wahrheit über Miriam sagen - und ihnen das zweite Mal die Tochter nehmen.

Pauls Enttäuschung schlägt in Wut um und er möchte die Verbreitung des Buches stoppen. Doch Jo Gerner macht ihm wenig Hoffnung, da Miriam die Geschichte um Pauls verschwundene Schwester durch Ortsangaben und Namen so angepasst hat, dass keine Verbindung zu Pauls Familie hergestellt werden kann.

Wie kann Paul Miriam doch noch aufhalten? Und kann er sich jetzt überhaupt auf die Hochzeit konzentrieren, noch dazu ohne Trauzeugin? Die Hochzeit soll schon im August stattfinden, den beiden bleibt also nicht mehr viel Zeit, das Familiendrama aufzuklären und die Hochzeit zu planen.

Wie es mit Paul und seiner Fake-Schwester weitergeht, seht ihr täglich um 19.40 Uhr bei GZSZ auf RTL.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!