Fernsehen

GZSZ-Felix von Jascheroff: Ist ihm John zu negativ?

GZSZ: Neuer Job für Felix von Jascheroff
Seit über 10 Jahren spielt Felix von Jascheroff schon seine Rolle als John Bachmann. Doch Johns Leben ist zur Zeit nicht sehr positiv MG RTL D / Sebastian Geyer

In den letzten Wochen ist John Bachmann vor allem durch eines aufgefallen: seine andauernde schlechte Phase. Jetzt hat sich Darsteller Felix von Jascheroff zu seiner Rolle in der RTL-Soap „GZSZ“ geäußert.

Er hat das Mauerwerk in Brand gesetzt, Steuern hinterzogen und riesigen Streit mit seinem besten Freund Leon (Daniel Fehlow). Für John könnte es grade nicht schlechter laufen. Geht das Felix etwa schon auf die Nerven?

 

GZSZ: Das sagt Felix von Jascheroff zu Negativ-John

In einem Interview mit Promiflash sagte er: „Das Leben ist halt nicht immer rosa, sondern das Leben kann auch mal sehr, sehr düster werden und das kann auch eine ganze Weile so andauern, von daher, ist das doch vollkommen in Ordnung.“

Klingt eigentlich alles andere als negativ, im Gegenteil, Felix von Jascheroff freut sich sogar darüber, diese Seite von John spielen zu dürfen. Trotzdem wünscht er sich für John, dass er in Zukunft wieder mehr Glück im Job, in der Liebe und der Familie hat.

Vielleicht wäre der erste Schritt ja die „GZSZ“-Versöhnung zwischen John und Leon?

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Seit über 10 Jahren spielt Felix von Jascheroff schon seine Rolle als John Bachmann. Doch Johns Leben ist zur Zeit nicht sehr positiv