Serien

GZSZ: Felix van Deventer über den Playmate-Flirt während der Schwangerschaft

Im RTL-Dschungelcamp ist GZSZ-Star Felix van Deventer den zweiten Platz errungen. Jezzt äußert er sich zum „Fremd-Flirt“ mit dem Playmate.

Felix van Deventer GZSZ
Felix van Deventer wird im Sommer Vater. Foto: RTL

Die Vaterschaft des Felix van Deventers (22) war im Dschungelcamp 2019 ein großes Thema. In einem Gespräch hatte er seinem Mitkandidaten Domenico De Cicco verraten, dass seine Freundin Antje (22) ein Kind erwarte.

Zuhause in Deutschland stellte eine andere Deventers Familienglück brutal in Frage: Playmate Tanja Brockmann (30) behauptete, dass Felix sie im Dezember angeflirtet habe – zu einem Zeitpunkt, zu dem Antje bereits schwanger war.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

„Davon habe ich schon gehört. Aber ich kenne die Person nicht, und mir ist das relativ egal. Ich bin glücklich vergeben und erwarte ein Kind mit meiner Freundin. Wir kennen uns nicht, und ich weiß gerade auch nicht, wer das ist. Das ist mir egal“, so der GZSZ-Star gegenüber „Bild“

 

GZSZ-Star spart Dschungel-Gage

Seine Dschungel-Gage von 60.000 Euro möchte Felix übrigens für sein Kind sparen. Stichtag ist der 17. Juli. Wie er bereits in Australien erklärte, wünsche er sich ein Mädchen. „Ich habe bereits einen Namen, den verrate ich allerdings nicht“, stellt er fest. 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt