Serien

GZSZ-Familie bekommt erneut Zuwachs

Damit rechnete wohl niemand: GZSZ-Erik (Patrick Heinrich) kam vergangene Woche überraschend zurück. Das verdankt er einem ganz besonderem Neuzugang ...

GZSZ-Familie bekommt erneut Zuwachs
Bei GZSZ gibt es künftig wieder Zuwachs. Foto: Instagram/thomas.drechsel.official

Shirin (Gamze Senol) konnte aufatmen: Sie war ihren Ex-Mann Erik (Patrick Heinrich) los und konnte sich voll auf ihr Business und die Beziehung mit John (Felix von Jascheroff) konzentrieren. Doch das Glück weilte nur kurz, denn in einer U-Bahn sichtete sie plötzlich ihren Ex. Wie konnte das sein - er saß doch endlich im Gefängnis? 

 

Markus Ertelt mischt GZSZ-Kiez auf

Verantwortlich für Eriks überraschenden Freigang seinem Serien-Halbbruder: Künftig wird Jan Schilling (Markus Ertelt) in einer Gastrolle mitwirken. Die ungleichen Brüder haben nicht viel gemeinsam - und dennoch holt er Erik aus dem Knast und will sich um ihn kümmern. Er selbst führt in der Serie ein komplett anderes Leben als fürsorglicher Familienvater mit perfektem Haus und einer tollen Frau. Am 10. Mai 2019 ist Markus Ertelt erstmalig in seiner Rolle als Jan Schilling bei GZSZ zu sehen.

Erik (Patrick Heinrich, l.) und sein Bruder Jan (Markus Ertelt) Foto: TVNOW

 

GZSZ-Rolle auf Zeit

Bislang ist die Rolle nur für kurze Zeit eingeplant - doch das muss nicht in Stein gemeißelt sein. Auch der Auftritt von Erik war nur als Gastrolle eingeplant - von jetzt an ist er fester Bestandteil vom Hauptcast.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt