Serien

GZSZ: Eric Stehfest und sein Nacktfilm

Eric Stehfest (25) spielt seit vergangenem Jahr bei Deutschlands beliebtester Soap mit. Neben seinem Job als „Chris Lehmann“ bei „GZSZ“ produziert er immer wieder Kurzfilme, in denen Begriffe aus der Psychologie zum Hauptthema werden.

Eric Stehfest GZSZ
Eric Stehfest (GZSZ-Chris) arbeitet derzeit an seinem nächsten Kurzfilm. In "Paranoia" soll aber nicht er blank ziehen. Eric zeigte sich zuletzt in "Verdrängung" komplett nackt, wie ihr in der Galerie sehen könnt. / RTL/ Bernd Jaworek


Im Rahmen seines Projektes „Station B.31“ arbeitet er derzeit an seinem jüngsten Werk. „Paranoia“ soll der Kurzfilm heißen. Nachdem sich Eric Stehfest schon selbst splitterfasernackt gezeigt hat, hat er nun jemand anderen als Hauptdarsteller auserkoren. 


Der Sohn von „Rammstein“-Gitarrist Richard Krupse, Merlin Esra Besson, soll der Protagonist in „Paranoia“ sein. „Wir beide hatten den gleichen Therapeuten. So kam die Verbindung zustande.“  Nachdem sich Stehfest und Besson angefreundet hatten, folgt nun der gemeinsame Nachtfilm.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt