Serien

GZSZ: Endlich! Katrin geht in die Offensive

Schon länger knisterte es bei „GZSZ“ zwischen Katrin und Tobias. Nun kommt es zum ersten erotischen Moment zwischen den beiden.

GZSZ Ulrike Frank
In Katrins Privatleben geht es bei GZSZ voran TVNOW / Bernd Jaworek

Lang ist es her, das Katrins (Ulrike Frank) Romanze mit Bommel ein überaus tragisches Ende nahm. Also wurde es Zeit für einen neuen Mann an ihrer Seite. Nun kommt es in Folge 7150 zum ersten zutiefst erotischen Moment zwischen ihr und Tobias (Jan Kittmann).

Ort das Geschehens ist das Atelier, in dem Katrin Tobias nackt gemalt hatte – allerdings natürlich im Rahmen eines Zeichenkurses. Denn obwohl sie auf Marens (Eva Mona Rodekirchen) anraten sehr offensiv flirtet, scheint er nicht interessiert zu sein.

Als er ihr erzählt, er würde noch ins Atelier fahren, geht Katrin in die Vollen. Sie lauert ihm auf – nur im Bademantel. Da sie ihn bereits nackt gezeichnet hat, ist es schließlich nur fair, dass er das gleiche Vergnügen mit ihr hat.

Und Tobias scheint es auf jeden Fall zu genießen. In der letzten Szene der Beiden in dieser Folge steht er von seiner Leinwand auf und geht auf sie zu, im Hintergrund hören die Zuschauer „Crazy in love“ von Beyonce in der Version aus dem Film „50 Shades of Grey“. Da allerdings weggeschnitten wird, bevor es zu einem Kuss oder Ähnlichem kommt, müssen wir abwarten, ob er sich nicht doch umentscheidet.

Wer als erstes wissen möchte, wie es bei GZSZ weiter geht, kann unter diesem Link ein Premium-Abo für TVNow abschließen.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt