Stars

GZSZ-Doppelausstieg: Gleich zwei Publikumslieblinge gehen!

Fans müssen jetzt ganz stark sein, denn bei GZSZ steht schon bald ein doppelter Abschied an...

GZSZ: Gleich zwei Publikumslieblinge gehen
Da werden Alexander, Toni und Erik nicht schlecht gucken: Gleich zwei GZSZ-Stars verabschieden sich - zumindest fürs Erste! Foto: Instagram/GZSZ

Dass bei GZSZ Schauspieler kommen und gehen, ist üblich. Gerade erst wurden Ronja Herberich und Frederik Funke in der Familie der Soap willkommen geheißen. Nicht ohne Grund, denn jetzt heißt es: Abschied nehmen von zwei wichtigen Darstellern.

 

GZSZ: Leon und Felix verlassen den Kiez

Sowohl Daniel Fehlow als auch Thaddäus Meilinger werden in den kommenden Wochen nicht bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" zu sehen sein. Die gute Nachricht für Fans der beiden Rollen: Leon Moreno und Felix Lehmann werden Berlin und den Kolle-Kiez nicht für immer den Rücken kehren.



Doch wie kommt es zu dem Doppel-Abschied? Leon wird Anfang März die Stadt für einige Wochen verlassen und Nina (Maria Wedig) in ein Gefühlschaos stürzen, wie es in der GZSZ-Vorschau heißt. Wie lange er tatsächlich weg sein wird, ist nicht bekannt. Allerdings zeigt sich Schauspieler Daniel Fehlow im Januar super relaxt im Urlaub, ist mittlerweile aber wohl wieder zurück in Deutschland.

 

GZSZ: Wann kehren die Darsteller zurück?

Seine Abwesenheit dürfte also weniger als einen Monat andauern. Bei Kollege Thaddäus Meilinger ist die Abwesenheit dagegen langfristiger. Seit Ende Dezember befindet sich der Schauspieler in einer Babypause. Zwei Monate nimmt er sich für seinen im November geborenen Sohn eine Auszeit.



Der Zweifachpapa kehrt also erst in den kommenden Wochen wieder ans GZSZ-Set zurück und wird damit nicht vor April wieder im Fernsehen zu sehen sein. So traurig der nahezu zeitgleiche Ausstieg der beiden Fanlieblinge auch ist, die Zuschauer können sich zumindest auf eine baldige Rückkehr freuen.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt