Serien

GZSZ: Diese Rolle sorgt jetzt für Aufregung!

Neueinsteiger haben es bei alteingesessenen Serien immer einen schweren Stand. Doch diese Rolle nervt die „GZSZ“-Fans anscheinend so richtig.

GZSZ: Kommt Jonas ins Gefängnis?
Dies eRolle sorgt jetzt bei GZSZ für Aufregung TVNOW / Rolf Baumgartner

Wer mit einer neuen Rolle zu einer so lange laufenden Serie wie „GZSZ“ stößt, muss damit rechnen, dass die Fans erstmal skeptisch sind. Das muss jetzt auch die Schauspielerin Ronja Herberich festsellen.

Sie ist seit Anfang des Jahres als Merle Kramer auf dem Kiez mit dabei und ist die aktuelle Freundin von Jonas (Felix van Deventer). Ihre Beziehung zum Vater Eric (Patrick Heinrich) ist etwas kompliziert, um es vorsichtig auszudrücken.

Merle ist nämlich das Ergebnis eines One Night Stands, von dem Eric bis vor kurzem nichts wusste. Und auch wenn die Beziehung noch nicht allzu tief ist, kümmert er sich aufopferungsvoll um seine Tochter.

Zuletzt schlug er aber über die Stränge, als er Jonas bedrohte – der hatte Merle nämlich zu einem Hacker-Angriff bewogen, der ihr das Praktikum bei der Bank kostete. Also sollte Jonas mit ihr Schluss machen. Merle bekam davon Wind und war so enttäuscht, dass sie lieber zurück ins Heim wollte.

Merles Art und ihr Umgang mit ihrem Vater scheint bei den Fans der Daily Soap nicht auf Verständnis zu treffen. Im Gegenteil – viele fordern sogar, dass sie die Serie verlassen soll. Unter einem Instagram-Post häufen sich Kommentare wie „So eine respektlose, unverschämte Furie! Erik kann froh sein, dass er die los ist“, „Die Rolle nervt einfach nur noch und total öde“ oder „Nervt eh nur und nimmt keine Tipps an. Richtige Zicke“.

Ein paar stehen auch hinter der Darstellerin – aber im Verhältnis doch deutlich weniger. Hoffen wir, dass sie sich dadurch nicht entmutigen lässt und ihren Platz bei GZSZ findet.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt