Serien

GZSZ: Die erschütternde Wahrheit über Moritz kommt ans Licht

Eigentlich lief mit Moritz bisher alles gut bei GZSZ. Doch ein Geheimnis könnte die Beziehung zu seiner Mutter nun nachhaltig zerstören.

GZSZ Moritz
Moritz (Lennart Borchert) löst einen Familienstreit aus. Foto: TVNOW / Rolf Baumgartner

Seit kurzem wohnt Moritz (Lennart Borchert) bei Gerner (Wolfgang Bahro) und Yvonne (Gisa Zach). Der Halbbruder von Laura (Chryssanthi Kavazi) war lange Zeit in Australien, konnte sich aber nach kurzer Zeit gut auf dem Kiez einleben. Doch sein Ex-Freund enthüllt ein dunkles Geheimnis.

Als Moritz nämlich mit Henry Schluss macht, erwähnt er gegenüber Laura, dass er ihn wegen der Stammzellen-Spende ausfragen soll. Zur Erinnerung: Laura hatte Blutkrebs und suchte händeringend nach einem Spender. Als sie Moritz konfrontiert, weicht er aus, denn: Er hat gar nicht erst testen lassen, ob er seiner Schwester vielleicht das Leben retten kann.

Das führt natürlich zum Streit zwischen den Geschwistern – von dem auch Yvonne etwas mitbekommt. Nach ein paar Verwirrungen gesteht sie gegenüber ihrer Mutter in Folge 7097: „Er hätte mich sterben lassen“.

Auch wenn Yvonne es erst nicht wahr haben möchte, sind die Argumente – und das Geständnis von Moritz – eindeutig. Sie stürmt aus der Wohnung und verspricht: „Den hol' ich mir.“ Sie sucht ihren Sohn im Mauerwerk auf und stellt ihn zur Rede. Er hatte sich nichts dabei gedacht, aber sagt auch, dass er Laura damals gar nicht kannte.

Im Gespräch mit Gerner kommt heraus, dass sie den Fehler nicht wirklich bei Moritz sieht, sondern bei sich. Sie hätte als Mutter komplett versagt. Jo verteidigt Moritz sogar – in seinem Auslandsjahr in Australien hatte er sicherlich andere Gedanken und konnte Lauras Krankheit einfach ausblenden. Das hilft Yvonne aber wenig: „Wie kann es sein, dass ich es nicht mal geschafft habe, ihm die grundlegendsten Werte beizubringen?“

In einer letzten Einstellung für diese Geschichte sieht man Moritz im Mauerwerk. Er ist sichtlich überfordert, spritzt sich Wasser ins Gesicht und schaut in den Spiegel. Wie das Drama weitergeht, erfahren wir wohl demnächst.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt